Entwicklungszusammenarbeit mit indigenen Völkern in Lateinamerika

Catharina Köhler

Published by GRIN Verlag Mrz 2009, 2009
ISBN 10: 3640284569 / ISBN 13: 9783640284566
Used / Taschenbuch / Quantity Available: 0
Available From More Booksellers
View all  copies of this book

About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. AbeBooks has millions of books. We've listed similar copies below.

Description:

Neuware - Magisterarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, Note: 1,7, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, 200 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Rolle der Ethnologie in der Entwicklungszusammenarbeit sowie ein Plädoyer zur stärkeren Berücksichtung kultureller Themen und für eine direkte Beteiligung von Ethnologen an der staatlichen Entwicklungszusammenarbeit sind Themen, die im deutschsprachigen Raum bereits mehrfach behandelt wurden.Über die Rolle, die Ethnologen in Lateinamerika und in der 'Entwicklungszusammenarbeit mit indigenen Völkern' heute, nach ihrer teilweise unglücklichen Beteiligung an staatlichen Integrationsprogrammen, noch übernehmen können und dürfen, ist jedoch noch nicht sehr viel geschrieben worden. Die Weltbank, als Beispiel einer multilateral agierenden Entwicklungsinstitution, setzt mittlerweile ganz selbstverständlich Ethnologen ein, wenn es darum geht, mit indigenen Völkern in Lateinamerika zusammenzuarbeiten. Sie geht davon aus, dass eine sozialwissenschaftliche Analyse für den Erfolg eines solchen Projekts unumgänglich ist. In der deutschen bilateral agierenden Entwicklungszusammenarbeit hingegen ist die Arbeit von Ethnologen in Entwicklungsprojekten mit indigenen Völkern noch nicht hinreichend institutionalisiert bzw. eine ausführliche Kontextanalyse als unumgänglich eingestuft worden. Ob die Arbeit von Ethnologen in Projekten mit Indigenen von den Vertretern der indigenen Organisationen überhaupt akzeptiert würde, ist in manchen Fällen allerdings fraglich. Es gibt viele kontroverse Meinungen über die Funktionen, die Ethnologen in der 'Entwicklungszusammenarbeit mit indigenen Völkern' in Lateinamerika noch einnehmen können. Im Laufe dieser Arbeit werden diese beleuchtet und anhand eigener Erfahrungen der Autorin und im Vergleich mit zwei ausgewählten Entwicklungsprojekten der Weltbank und GTZ einige Empfehlungen darüber a 152 pp. Deutsch. Bookseller Inventory #

About this title:

Reseña del editor: Magisterarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, Note: 1,7, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, 200 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Rolle der Ethnologie in der Entwicklungszusammenarbeit sowie ein Plädoyer zur stärkeren Berücksichtung kultureller Themen und für eine direkte Beteiligung von Ethnologen an der staatlichen Entwicklungszusammenarbeit sind Themen, die im deutschsprachigen Raum bereits mehrfach behandelt wurden.Über die Rolle, die Ethnologen in Lateinamerika und in der "Entwicklungszusammenarbeit mit indigenen Völkern" heute, nach ihrer teilweise unglücklichen Beteiligung an staatlichen Integrationsprogrammen, noch übernehmen können und dürfen, ist jedoch noch nicht sehr viel geschrieben worden. Die Weltbank, als Beispiel einer multilateral agierenden Entwicklungsinstitution, setzt mittlerweile ganz selbstverständlich Ethnologen ein, wenn es darum geht, mit indigenen Völkern in Lateinamerika zusammenzuarbeiten. Sie geht davon aus, dass eine sozialwissenschaftliche Analyse für den Erfolg eines solchen Projekts unumgänglich ist. In der deutschen bilateral agierenden Entwicklungszusammenarbeit hingegen ist die Arbeit von Ethnologen in Entwicklungsprojekten mit indigenen Völkern noch nicht hinreichend institutionalisiert bzw. eine ausführliche Kontextanalyse als unumgänglich eingestuft worden. Ob die Arbeit von Ethnologen in Projekten mit Indigenen von den Vertretern der indigenen Organisationen überhaupt akzeptiert würde, ist in manchen Fällen allerdings fraglich. Es gibt viele kontroverse Meinungen über die Funktionen, die Ethnologen in der "Entwicklungszusammenarbeit mit indigenen Völkern" in Lateinamerika noch einnehmen können. Im Laufe dieser Arbeit werden diese beleuchtet und anhand eigener Erfahrungen der Autorin und im Vergleich mit zwei ausgewählten Entwicklungsprojekten der Weltbank und GTZ einige Empfehlungen darüber abgeben, wie eine "Entwicklungszusammenarbeit mit indigenen Völkern" in L

"About this title" may belong to another edition of this title.

Bibliographic Details

Title: Entwicklungszusammenarbeit mit indigenen ...
Publisher: GRIN Verlag Mrz 2009
Publication Date: 2009
Binding: Taschenbuch
Book Condition: Neu

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Köhler, Catharina
Published by GRIN Verlag (2009)
ISBN 10: 3640284569 ISBN 13: 9783640284566
New Softcover Quantity Available: 15
Print on Demand
Seller
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag, 2009. Book Condition: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Bookseller Inventory # LP9783640284566

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 37.41
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 3.88
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

K. Hler, Catharina
Published by GRIN Verlag (2016)
ISBN 10: 3640284569 ISBN 13: 9783640284566
New Paperback Quantity Available: 1
Print on Demand
Seller
Ria Christie Collections
(Uxbridge, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag, 2016. Paperback. Book Condition: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Bookseller Inventory # ria9783640284566_lsuk

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 43.59
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 3.87
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Catharina Kohler
Published by GRIN Verlag 2009-03-12|NU-ING-19279351 (2009)
ISBN 10: 3640284569 ISBN 13: 9783640284566
New Paperback Quantity Available: 5
Seller
Chiron Media
(Wallingford, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag 2009-03-12|NU-ING-19279351, 2009. Paperback. Book Condition: New. 9783640284566. Bookseller Inventory # NU-ING-19279351

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 49.72
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 2.99
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Catharina K. Hler
Published by GRIN Verlag
ISBN 10: 3640284569 ISBN 13: 9783640284566
New Paperback Quantity Available: 20
Seller
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag. Paperback. Book Condition: New. Paperback. 152 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.5in.Magisterarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Ethnologie Volkskunde, Note: 1, 7, Albert-Ludwigs-Universitt Freiburg, 200 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Rolle der Ethnologie in der Entwicklungszusammenarbeit sowie ein Pldoyer zur strkeren Bercksichtung kultureller Themen und fr eine direkte Beteiligung von Ethnologen an der staatlichen Entwicklungszusammenarbeit sind Themen, die im deutschsprachigen Raum bereits mehrfach behandelt wurden. ber die Rolle, die Ethnologen in Lateinamerika und in der Entwicklungszusammenarbeit mit indigenen Vlkern heute, nach ihrer teilweise unglcklichen Beteiligung an staatlichen Integrationsprogrammen, noch bernehmen knnen und drfen, ist jedoch noch nicht sehr viel geschrieben worden. Die Weltbank, als Beispiel einer multilateral agierenden Entwicklungsinstitution, setzt mittlerweile ganz selbstverstndlich Ethnologen ein, wenn es darum geht, mit indigenen Vlkern in Lateinamerika zusammenzuarbeiten. Sie geht davon aus, dass eine sozialwissenschaftliche Analyse fr den Erfolg eines solchen Projekts unumgnglich ist. In der deutschen bilateral agierenden Entwicklungszusammenarbeit hingegen ist die Arbeit von Ethnologen in Entwicklungsprojekten mit indigenen Vlkern noch nicht hinreichend institutionalisiert bzw. eine ausfhrliche Kontextanalyse als unumgnglich eingestuft worden. Ob die Arbeit von Ethnologen in Projekten mit Indigenen von den Vertretern der indigenen Organisationen berhaupt akzeptiert wrde, ist in manchen Fllen allerdings fraglich. Es gibt viele kontroverse Meinungen ber die Funktionen, die Ethnologen in der Entwicklungszusammenarbeit mit indigenen Vlkern in Lateinamerika noch einnehmen knnen. Im Laufe dieser Arbeit werden diese beleuchtet und anhand eigener Erfahrungen der Autorin und im Vergleich mit zwei ausgewhlten Entwicklungsprojekten der Weltbank und GTZ einige Empfehlungen darber abgeben, wie eine Entwicklungszusammenarbeit mit indigenen Vlkern in L This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Paperback. Bookseller Inventory # 9783640284566

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 65.50
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 3.04
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Catharina K Hler, Catharina Köhler
Published by GRIN Verlag, Germany (2013)
ISBN 10: 3640284569 ISBN 13: 9783640284566
New Paperback First Edition Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag, Germany, 2013. Paperback. Book Condition: New. 1. Auflage.. 210 x 148 mm. Language: German,English . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Magisterarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, Note: 1,7, Albert-Ludwigs-Universitat Freiburg, 200 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Rolle der Ethnologie in der Entwicklungszusammenarbeit sowie ein Pladoyer zur starkeren Berucksichtung kultureller Themen und fur eine direkte Beteiligung von Ethnologen an der staatlichen Entwicklungszusammenarbeit sind Themen, die im deutschsprachigen Raum bereits mehrfach behandelt wurden.Uber die Rolle, die Ethnologen in Lateinamerika und in der Entwicklungszusammenarbeit mit indigenen Volkern heute, nach ihrer teilweise unglucklichen Beteiligung an staatlichen Integrationsprogrammen, noch ubernehmen konnen und durfen, ist jedoch noch nicht sehr viel geschrieben worden. Die Weltbank, als Beispiel einer multilateral agierenden Entwicklungsinstitution, setzt mittlerweile ganz selbstverstandlich Ethnologen ein, wenn es darum geht, mit indigenen Volkern in Lateinamerika zusammenzuarbeiten. Sie geht davon aus, dass eine sozialwissenschaftliche Analyse fur den Erfolg eines solchen Projekts unumganglich ist. In der deutschen bilateral agierenden Entwicklungszusammenarbeit hingegen ist die Arbeit von Ethnologen in Entwicklungsprojekten mit indigenen Volkern noch nicht hinreichend institutionalisiert bzw. eine ausfuhrliche Kontextanalyse als unumganglich eingestuft worden. Ob die Arbeit von Ethnologen in Projekten mit Indigenen von den Vertretern der indigenen Organisationen uberhaupt akzeptiert wurde, ist in manchen Fallen allerdings fraglich. Es gibt viele kontroverse Meinungen uber die Funktionen, die Ethnologen in der Entwicklungszusammenarbeit mit indigenen Volkern in Lateinamerika noch einnehmen konnen. Im Laufe dieser Arbeit werden diese beleuchtet und anhand eigener Erfahrungen der Autorin und im Vergleich mit zwei ausgewahlten Entwicklungsprojekten der Weltbank und GTZ einige Empfehlungen daruber abgeben, wie eine Entwicklungszusammenarbeit mit indigenen Volkern in L. Bookseller Inventory # AAV9783640284566

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 79.20
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 3
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds