About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. Here are our closest matches for Eigenh. Schriftstück mit U. by Ferdinand, Herzog von Braunschweig-Wolfenbüttel-Lüneburg, preußischer Feldherr, Freimaurer und Illuminat (1721-1792)..

Description:

Magdeburg, 25. V. 1764, Gr.-Fol. 1/2 Seite. "Es wird der General Lieutenant von Hülsen noch vor Ausgang dieses [.] alhier eintreffen, wie er mich davon benachrichtiget durch ein Schreiben vom 22ten dieses datiret, welches ich [in] dem Augenblick erhalte. Ich ersuche Sie also mein Lieber Herr Haubtmann von Finck die ordre vor d: 1ten und vor den 2ten Junii vor Ihm abschreiben zu lassen, wie auch die ordre de Bataille, und die Königl. Dispositiones vor die im Laager bey Pietzpuhl [östlich von Magdeburg] zu machenden Mannoeuvres [.]" - Herzog Ferdinand von Braunschweig-Lüneburg, der Schwager Friedrichs des Großen, stand seit 1740 im preußischen Dienst. Im Siebenjährigen Krieg kommandierte er seit Novemeber 1757 die sogenannte Combinierte Armee. Diese Armee, bestehend aus dem hannoverschen Heer und norddeutschen Soldtruppen, hatte erst zwei Monate zuvor kapituliert. Sie wiederaufzubauen und zur Verteidigung Hannovers und Hessens gegen die französischen Invasionstruppen an der Westflanke Preußens aufzurichten, war die Aufgabe des Herzogs. Durch seine Siege bei Krefeld (23. Juni 1758) und bei Minden (1. August 1759) und die erfolgreiche Verteidigung Hannovers (1761) band er französische Kräfte auf dem Kontinent und sicherte damit die englischen Erfolge in Amerika. Ferdinand war Chef des Regiments zu Fuß No. 5, Feldmarschall und Gouverneur von Magdeburg.- Gut erhalten. Bookseller Inventory #

Bibliographic Details

Title: Eigenh. Schriftstück mit U.

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Ferdinand, Herzog von Braunschweig-Wolfenbüttel-Lüneburg, preußischer Feldherr, Freimaurer und Illuminat (1721-1792).
Used Quantity Available: 1
Rating
[?]

Book Description Magdeburg, 25. V. 1764, Gr.-Fol. 1/2 Seite. "Es wird der General Lieutenant von Hülsen noch vor Ausgang dieses [.] alhier eintreffen, wie er mich davon benachrichtiget durch ein Schreiben vom 22ten dieses datiret, welches ich [in] dem Augenblick erhalte. Ich ersuche Sie also mein Lieber Herr Haubtmann von Finck die ordre vor d: 1ten und vor den 2ten Junii vor Ihm abschreiben zu lassen, wie auch die ordre de Bataille, und die Königl. Dispositiones vor die im Laager bey Pietzpuhl [östlich von Magdeburg] zu machenden Mannoeuvres [.]" - Herzog Ferdinand von Braunschweig-Lüneburg, der Schwager Friedrichs des Großen, stand seit 1740 im preußischen Dienst. Im Siebenjährigen Krieg kommandierte er seit Novemeber 1757 die sogenannte Combinierte Armee. Diese Armee, bestehend aus dem hannoverschen Heer und norddeutschen Soldtruppen, hatte erst zwei Monate zuvor kapituliert. Sie wiederaufzubauen und zur Verteidigung Hannovers und Hessens gegen die französischen Invasionstruppen an der Westflanke Preußens aufzurichten, war die Aufgabe des Herzogs. Durch seine Siege bei Krefeld (23. Juni 1758) und bei Minden (1. August 1759) und die erfolgreiche Verteidigung Hannovers (1761) band er französische Kräfte auf dem Kontinent und sicherte damit die englischen Erfolge in Amerika. Ferdinand war Chef des Regiments zu Fuß No. 5, Feldmarschall und Gouverneur von Magdeburg.- Gut erhalten. Bookseller Inventory # 38859

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
£ 303.82
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 7.15
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds