Eigenh. Manuskript sowie eigenh. Begleitbrief mit U.

Alvensleben-Erxleben, Friedrich Johann von, Diplomat (1836-1913).

Used / Quantity Available: 0
Available From More Booksellers
View all  copies of this book

About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. Here are our closest matches for Eigenh. Manuskript sowie eigenh. Begleitbrief mit U..

Description:

Brüssel, 6. III. 1893, Verschied. Formate. Zus. ca. 3 Seiten. An die Deutsche Verlags-Anstalt in Stuttgart, der er "eine Photographie sowie einige Notizen über meine Lebens- und Berufslaufbahn" übersendet. Das beiliegende vollständige autobiographische Manuskript umfaßt zwei Quartseiten. - Alvensleben war 1876 Generalkonsul in Bukarest, 1879 Gesandter in Darmstadt, 1882 in Den Haag, 1884-86 in Washington, bis 1901 in Brüssel sowie 1901-05 Botschafter in St. Petersburg. - Minimal fleckig. Bookseller Inventory #

Bibliographic Details

Title: Eigenh. Manuskript sowie eigenh. ...

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Mönnich, Horst, Schriftsteller (geb. 1918).
Used Quantity Available: 1
Rating
[?]

Book Description Breitbrunn am Chiemsee, 14. XII. 1988, Verschied. Formate. Zus. 2 Seiten. Das Personenverzeichnis aus seinem Hörspiel "Die Furcht hat große Augen" (1957). Bookseller Inventory # 41793

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
81.35
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 7.19
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Wedel, Karl von, Diplomat (1842-1919)
Published by Stockholm 30 III (1893)
Used weicher Einband Signed Quantity Available: 1
Seller
Antiquariat Halkyone
(Hamburg, ., Germany)
Rating
[?]

Book Description Stockholm 30 III, 1893. weicher Einband. Versch. Formate. Zus. ca. 5 1/2 Seiten. An die Deutsche Verlagsanstalt in Stuttgart, der er ein Manuskript von 4 Quartseiten mit autobiographischen Aufzeichnungen übersendet. - »Wedel war 1878-86 Militätattaché in Wien, seit 1892 Gesandter in Stockholm und wurde unter Beförderung zum General 1897 Gouverneur von Berlin. Seit 1899 war er Botschafter in Rom, seit 1902 in Wien und 1907-14 Statthalter in Elsaß-Lothringen. Seine Statthalterbriefe aus Elsaß-Lothringen erschienen postum 1924.« (Deutsche Biographische Enzyklopädie, Band 10) 400 gr. Bookseller Inventory # 4621

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
166.40
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 4.49
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Meichsner, Dieter, Schriftsteller (1928-2010).
Used Quantity Available: 1
Rating
[?]

Book Description Berlin-Lichterfelde, 14. VIII. 1962, Fol. und Qu.-4°. 2 Seiten. Schönes Gefälligkeitsmanuskript für einen Autographensammler: das Kapitel 28 (25 Zeilen) aus "Weißt du, warum?" (Seite 177). - Begleitbrief: "[.] wenn ich nicht auf der Maschine tippe, schreibe ich [.] in deutschen Lettern. Ich fürchte allerdings, mehr werden sie auf dem beiliegenden Bogen nicht entziffern können, aber ich glaubte Ihre Bitte so verstanden zu haben, daß Sie zu sehen wünschten, wie ein Abschnitt Text aussieht, ehe er gedruckt ist [.] Viel leserlicher wird auch das Originalmanuskript von 'Weißt Du, warum?' nicht ausgesehen haben; es war ja nur für mich bestimmt - ehe ich es mit der Schreibmaschine abschrieb [.]". Bookseller Inventory # 40590

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
203.38
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 7.19
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Kehlmann, Daniel, Schriftsteller (geb. 1975).
Used Quantity Available: 1
Rating
[?]

Book Description Wien, 18. II. 2000, Fol. Zus. 2 Seiten. Schickt einem Sammler "als Autograph den ersten Absatz des siebenten Kapitels meines im Herbst 99 bei Suhrkamp erschienenen Romans 'Mahlers Zeit' [.]": "Und was ist Zeit anderes als Verfolgung [.]" - Kehlmanns Roman "Die Vermessung der Welt" (2005) wurde bei Kritik und Publikum zu einem der größten Erfolge der deutschen Nachkriegsliteratur. Bookseller Inventory # 49630

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
231.11
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 7.19
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Bergk, Theodor, Altphilologe (1812-1881).
Used Quantity Available: 1
Rating
[?]

Book Description Marburg, 10. V. 1851, Gr.-8°. Zus. 5 Seiten. Doppelblätter. An den Verlag Brockhaus in Leipzig, dem er eine sehr ausführliche "autobiographische Skizze" übersendet. Dieses Manuskript umfasst 4 Seiten. - Bergk wurde 1842 Professor für Philologie in Marburg. 1852 erhielt er einen Ruf nach Freiburg und 1857 nach Halle. Er war vor allem Graecist. Von 1847-49 war er gemäßigt liberaler Vertreter der Universität Marburg in der Kurhessischen Ständeversammlung. Von 1848-49 war er Mitglied des Siebzehnerausschusses des Bundestags in Frankfurt. Ab 1844 war er ordentliches Mitglied des Deutschen Archäologischen Instituts Rom. Bookseller Inventory # 45021

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
244.05
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 7.19
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

6.

Dor, Milo [d. i. Milutin Doroslovac], Schriftsteller (1928-2005).
Used Quantity Available: 1
Rating
[?]

Book Description Wien, 30. XII. 1984, Gr.-8°. 10 Seiten auf 5 Blättern. Spiralblockrand. Begleitbrief: Fol. 1 Seite. Übersendet "die Handschrift meines Artikels 'Bücherschreiben ist ein unrentables Gewerbe' den ich in diesen Tagen für die monatliche Literaturbeilage der Wiener Zeitung 'Lesezirkel' geschrieben habe. Da er ohnehin gedruckt wird, müssen Sie sich mit meiner schrecklichen Handschrift nicht herumplagen [.]". Bookseller Inventory # 44918

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
406.75
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 7.19
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

7.

Morweiser, Fanny, Schriftstellerin (1940-2014).
Used Hardcover Quantity Available: 1
Rating
[?]

Book Description Obrigheim und Mosbach, ohne Jahr [1970] bzw. 4. XI. 1996, 4°. Mit 46 ganzseitigen Federzeichnungen von Fanny Morweiser. 56 S. auf 56 Bl. (Manuskripttext), 7 weiße Bl. Rotes Ldr. um 1950 mit dreiseit. Goldschnitt (gering beschabt). Morweisers erste schriftstellerische Handprobe "Ein Traum" mit zahlreichen eigenhändigen Illustrationen. Bis heute unveröffentlichte Vorstufe zu ihrem ersten gedruckten Buch. - Der Begleitbrief gibt Hinweise zur Entstehung: "[.] dieses Buch war der Anfang von allem [.] Nach meiner Zeit an der Akademie in Mannheim wollte ich Bücher illustrieren, kaufte dieses alte Gästebuch, schrieb eine Geschichte und ließ immer eine Seite frei, um sie anschließend mit einer Zeichnung zu versehen. Sie sehen, wie man so, ganz naiv, zur Schriftstellerei kommen kann [.]" - Fanny Morweiser besuchte in Ludwigshafen das Gymnasium und studierte anschließend an der Freien Kunstakademie Mannheim die Hauptfächer Zeichnen, Malen und Bildhauerei mit dem Ziel Bücher zu illustrieren. - Der Spiegel erwähnte unser Manuskript bereits am 4. Oktober 1971anlässlich des Erscheines von Morweisers Erstling "Lalu Lalula arme kleine Ophelia" im Diogenes Verlag: "Fanny Morweiser, 32, ist eine Entdeckung des Zürcher Diogenes-Verlags. der die 'Lalula'-Autorin stolz als 'derzeit einzige deutsche Erzählerin moderner Gothic Tales (romantischer Schauergeschichten)' präsentiert [.] Morweiser kam zur Literatur über ihr Zeichentalent. Ein Verleger [Daniel Keel] dem sie sich als Buchillustratorin empfahl, riet ihr, zur Probe erst einmal eine kürzere Geschichte zu illustrieren. Weil sie keinen ihr passend erscheinenden Text zur Hand hatte, entschloß sie sich, 'die Geschichte halt selber zu schreiben und dann meine Zeichnungen dazu zu machen'. Ihre Talentprobe, in einem alten Gästebuch ausgeführt, entzückte den Verleger - allerdings des Textes, weniger der Zeichnungen wegen." Aus dem Text wurde ihr erster viel beachteter Roman "Lalu lalula, arme kleine Ophelia", der im Herbst 1971 erschien. - Gut erhalten. Bookseller Inventory # 49681

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
1,386.65
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 7.19
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds