Eigenh. Brief mit U. sowie 3 masch. Briefe mit eigenh. U.

Mendelssohn, Franz von, Bankier (1865-1935).

Used / Quantity Available: 0
Available From More Booksellers
View all  copies of this book

About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. Here are our closest matches for Eigenh. Brief mit U. sowie 3 masch. Briefe mit eigenh. U. by Mendelssohn, Franz von, Bankier (1865-1935)..

Description:

Berlin, 19. XI. 1909 bis 11. III. 1924, Verschied. Formate. Zus. ca. 4 Seiten. An den Schriftsteller Hans Ostwald. - I. (Eigenh. Brief; 19. XI. 1909): "[.] Auf Ihren Brief beehre ich mich zu erwidern, daß ich mit der Nennung meines Namens auf der Subskriptionsliste Ihres Werks 'Berlin und die Berlinerinnen' gern einverstanden bin [.]" - II. (29. VII. 1922) Sagt ein Treffen ab. - III. (23. X. 1922): "[.] Auf Ihren Brief beehre ich mich zu erwidern, dass es mir bis jetzt zu meinem Bedauern nicht gelungen ist, Interessenten für die Bildung einer deutsch-russischen Treuhand-Gesellschaft zu finden [.]" - IV. (11. III. 1924): "[.] Ich danke Ihnen für Ihr Anerbieten und bin bereit, drei Exemplare Ihres Buches über Berlin zu nehmen [.]" - Seit 1919 Seniorchef, gewann Mendelssohn nach dem Ersten Weltkrieg zunehmend wirtschafts- und finanzpolitischen Einfluß. Bereits seit 1914 Präsident der Berliner Industrie- und Handelskammer, wurde er 1921 auch an die Spitze des Deutschen Industrie- und Handelstags (DIHT) gewählt und zum Ausschußvorsitzenden für das Kredit-, Bank- und Geldwesen bestimmt. Bookseller Inventory #

Bibliographic Details

Title: Eigenh. Brief mit U. sowie 3 masch. Briefe ...

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Mendelssohn, Franz von, Bankier (1865-1935).
Used Signed Quantity Available: 1
Rating
[?]

Book Description Berlin, 19. XI. 1909 bis 11. III. 1924, Verschied. Formate. Zus. ca. 4 Seiten. An den Schriftsteller Hans Ostwald. - I. (Eigenh. Brief; 19. XI. 1909): "[.] Auf Ihren Brief beehre ich mich zu erwidern, daß ich mit der Nennung meines Namens auf der Subskriptionsliste Ihres Werks 'Berlin und die Berlinerinnen' gern einverstanden bin [.]" - II. (29. VII. 1922) Sagt ein Treffen ab. - III. (23. X. 1922): "[.] Auf Ihren Brief beehre ich mich zu erwidern, dass es mir bis jetzt zu meinem Bedauern nicht gelungen ist, Interessenten für die Bildung einer deutsch-russischen Treuhand-Gesellschaft zu finden [.]" - IV. (11. III. 1924): "[.] Ich danke Ihnen für Ihr Anerbieten und bin bereit, drei Exemplare Ihres Buches über Berlin zu nehmen [.]" - Seit 1919 Seniorchef, gewann Mendelssohn nach dem Ersten Weltkrieg zunehmend wirtschafts- und finanzpolitischen Einfluß. Bereits seit 1914 Präsident der Berliner Industrie- und Handelskammer, wurde er 1921 auch an die Spitze des Deutschen Industrie- und Handelstags (DIHT) gewählt und zum Ausschußvorsitzenden für das Kredit-, Bank- und Geldwesen bestimmt. Bookseller Inventory # 39512

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
152
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 7.15
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds