Eigenh. Brief mit U.

Neusser, Edmund von, Internist (1852-1912).

Used / Quantity Available: 0
Available From More Booksellers
View all  copies of this book

About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. Here are our closest matches for Eigenh. Brief mit U. by Neusser, Edmund von, Internist (1852-1912)..

Description:

Wien, 7. V. 1895, Kl.-4°. 1 Seite. Faltbrief. An Etienne Rollet in Wien: "[.] Im Stuhle läßt sich weder spektroskopisch noch mit der Häminprobe Blut nachweisen. Sehr viel Schwefelwismuth Krystalle. Spärliche Leukocythen, neutrale Reaction ziemlich viel Bacterien u. Trippelphosphat-Krystalle. Also trotz Bismuth. salicyl. noch immer Fäulnißvorgänge im Darm. Im Urin kein Eiweiß, kein Indigo, ziemlich viel Sulphate, Chloride kaum vermindert (ziemlich klumpiger AgCl-Niederschlag) - viel Urate bei Zusatz von Salpetersäure u. Spuren von Aceton [.]" - Neusser wurde 1893 Ordinarius für spezielle Pathologie und Therapie innerer Krankheiten sowie Vorstand der II. Medizinischen Universitätsklinik. Er gilt als Pionier der Hämatologie und der klinischen Chemie. Bookseller Inventory #

Bibliographic Details

Title: Eigenh. Brief mit U.

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Neusser, Edmund von, Internist (1852–1912).
Published by [Wien], 18. September 1883. (1883)
Used Hardcover Quantity Available: 1
Seller
Kotte Autographs GmbH
(Roßhaupten, Germany)
Rating
[?]

Book Description [Wien], 18. September 1883., 1883. 2 SS. auf Doppelblatt. 8vo. An einen namentlich nicht genannten Adressaten: „Frau von Stoyanowicz wird Ihnen bestens empfohlen[.] – Ich fand bei Ihr vor allem eine beträchtliche Albuminurie mit spärlichen hyalinen Cylindern u. Epithelien der Harnwege in ziemlich reichlicher Menge. Demnach ein leichter Grad von parenchymatöser Nephritis wahrscheinlich pyelitischen [?] Ursprungs. Verordnet habe ich Ihr [!] warme Bäder mit darauf folgenden Einpackungen – absolute Milchdiaet u. Vichy-Wasser [.]". – Neusser war als Assistent Heinrich von Bambergers an der II. Medizinischen Universitätsklinik im Allgemeinen Krankenhaus Wien tätig, habilitierte sich 1886 für Innere Medizin und war seit 1889 Primararzt der Krankenanstalt Rudolfstiftung. 1893 wurde er Ordinarius für spezielle Pathologie und Therapie innerer Krankheiten sowie Vorstand der II. Medizinischen Universitätsklinik. Er gilt als Pionier der Hämatologie und der klinischen Chemie. Bookseller Inventory # 11529

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
£ 71.39
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 6.89
From Germany to United Kingdom
Destination, Rates & Speeds