Eigenh. Brief mit U.

Mayer-Mahr, Moritz, Pianist und Komponist (1869-1947).

Used / Quantity Available: 0
Available From More Booksellers
View all  copies of this book

About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. Here are our closest matches for Eigenh. Brief mit U. by Mayer-Mahr, Moritz, Pianist und Komponist (1869-1947)..

Description:

Berlin-Dahlem, 3. VIII. 1917, Kl.-4°. 2 Seiten. Wohl an die Pianistin Marie Hartzer-Stibbe in Hamburg: "[.] Mit Wehmut gedenke ich der friedlichen Konzert-Abende in Ihrer Stadt sowie Ihres mir hierbei stets erwiesenen gütigen Interesses. Nun fügt es der Zufall, daß ich Mitte Oktober mit meinem Trio auf der Reise nach Dänemark - das dortige erste Konzert findet in Aalborg statt - Ihre Stadt passiere. Sie würden uns eine besondere Gefälligkeit erweisen, falls Sie es einrichten oder veranlassen könnten, daß wir zu einem Anschluß-Konzert engagiert würden [.]" - Einen zentralen Platz im Leben Mayer-Mahrs nahm die pädagogische Tätigkeit ein. Von 1892 bis 1937 unterrichtete er am Klindworth-Scharwenka-Konservatorium in Berlin. Ab 1907 war er Mitglied im Preisrichter-Kollegium des Ibach-Wettbewerbs für Nachwuchskünstler am Sternschen Konservatorium in Berlin und bis 1933 Mitglied des Senats der Akademie der Künste in Berlin als Sachverständiger in musikpädagogischen Angelegenheiten. Er emigrierte nach Norwegen und Schweden. Bookseller Inventory #

Bibliographic Details

Title: Eigenh. Brief mit U.

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Mayer-Mahr, Moritz, Pianist und Komponist (1869-1947).
Used Quantity Available: 1
Rating
[?]

Book Description Berlin-Dahlem, 3. VIII. 1917, Kl.-4°. 2 Seiten. Wohl an die Pianistin Marie Hartzer-Stibbe in Hamburg: "[.] Mit Wehmut gedenke ich der friedlichen Konzert-Abende in Ihrer Stadt sowie Ihres mir hierbei stets erwiesenen gütigen Interesses. Nun fügt es der Zufall, daß ich Mitte Oktober mit meinem Trio auf der Reise nach Dänemark - das dortige erste Konzert findet in Aalborg statt - Ihre Stadt passiere. Sie würden uns eine besondere Gefälligkeit erweisen, falls Sie es einrichten oder veranlassen könnten, daß wir zu einem Anschluß-Konzert engagiert würden [.]" - Einen zentralen Platz im Leben Mayer-Mahrs nahm die pädagogische Tätigkeit ein. Von 1892 bis 1937 unterrichtete er am Klindworth-Scharwenka-Konservatorium in Berlin. Ab 1907 war er Mitglied im Preisrichter-Kollegium des Ibach-Wettbewerbs für Nachwuchskünstler am Sternschen Konservatorium in Berlin und bis 1933 Mitglied des Senats der Akademie der Künste in Berlin als Sachverständiger in musikpädagogischen Angelegenheiten. Er emigrierte nach Norwegen und Schweden. Bookseller Inventory # 37616

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
121.60
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 7.15
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds