Eigenh. Albumblatt mit U.

Stettenheim, Julius, Schriftsteller (1831-1916).

Used / Quantity Available: 0
Available From More Booksellers
View all  copies of this book

About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. Here are our closest matches for Eigenh. Albumblatt mit U. by Stettenheim, Julius, Schriftsteller (1831-1916)..

Description:

Berlin, April 1898, 8°. 1 Seite. Doppelblatt. "Leidest Du - um Himmels willen! - | An Trübseligkeits-Bacillen - | Wie auch Jener oder Der | Auf das Lachen schimpfe, | Lachen ist von Alters her | Doch die beste Lymphe [.]" - Stettenheim ist unsterblich durch die Erfindung des Kriegsberichterstatters Wippchen. Bookseller Inventory #

Bibliographic Details

Title: Eigenh. Albumblatt mit U.




Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Stettenheim, Julius, Schriftsteller und Journalist (1831–1916).
Published by Karlsbad, Juni 1890. (1890)
Used Quantity Available: 1
Seller
Kotte Autographs GmbH
(Roßhaupten, Germany)
Rating
[?]

Book Description Karlsbad, Juni 1890., 1890. ¾ S. auf Doppelblatt. Gr.-8vo. „Wer nie Vertrauen schenken konnt’, | Ist immer auf des Verrathes Fährte, | Und wäre ein Mädchen auch noch so blond, | Stets sieht doch schwarz der Beklagenswerthe". – Julius Stettenheim war Herausgeber der humoristisch-satirischen Wochenblätter „Hamburger Wespen" und später der „Berliner Wespen", die, als politisch verdächtig eingestuft, häufig beschlagnahmt wurden. Zunehmend unpolitischer werdend, gab er hernach die „Deutschen Wespen" heraus und wurde schließlich Redakteur des „Wippchen", einer Beilage des „Kleinen Journals". Der Mitbegründer der „Freien Bühne" verfaßte vornehmlich Kurzprosa, Satiren, Aphorismen, Anekdoten, Gedichte und Parodien. Bookseller Inventory # 20343

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
£ 71.43
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 8.62
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Stettenheim, Julius, Schriftsteller und Journalist (1831–1916).
Published by O. O. u. D.
Used Quantity Available: 1
Seller
Kotte Autographs GmbH
(Roßhaupten, Germany)
Rating
[?]

Book Description O. O. u. D. 1 S. 4to. „Nocturno || Wie lieblich tönt es durch die Nacht! | Am Fenster lauscht die Traute, | Ihr wird ein Ständchen dargebracht, | Der Jüngling schlägt die Laute. | Doch – welch ein Schauer nebenan! | Ein Weib, vor dem mir graute, | Hat laut gezankt mit ihrem Mann, | Jetzt schlägt der Mann die Laute". – Mit alt montiertem Portrait (wohl Ausschnitt einer Portraitpostkarte; Brustbild en face, 53:58 mm). – Mit kleinen Montagespuren am oberen Rand. Bookseller Inventory # 14827

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
£ 107.15
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 8.62
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Stettenheim, Julius, Schriftsteller und Journalist (1831-1916).
Published by O. O. u. D.
Used Quantity Available: 1
Rating
[?]

Book Description O. O. u. D. 1 S. 6,3:10,1 cm. "Eines ist wichtig, daß Du es lernst: | Fröhlich zu sein von Herzen. | Um nicht durch überflüssigen Ernst | All Dein Glück zu verscherzen". - Julius Stettenheim war Herausgeber der humoristisch-satirischen Wochenblätter ‘Hamburger Wespen’ und später der ‘Berliner Wespen", die, als politisch verdächtig eingestuft, häufig beschlagnahmt wurden. Zunehmend unpolitischer werdend, gab er hernach die ‘Deutschen Wespen’ heraus und wurde schließlich Redakteur des ‘Wippchen’, einer Beilage des ‘Kleinen Journals’. Der Mitbegründer der "Freien Bühne" verfaßte vornehmlich Kurzprosa, Satiren, Aphorismen, Anekdoten, Gedichte und Parodien. Bookseller Inventory # 5576

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
£ 133.94
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 25.98
From Austria to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Stettenheim, Julius, Schriftsteller und Journalist (1831–1916).
Published by Berlin, 5. Januar 1882. (1882)
Used Quantity Available: 1
Seller
Kotte Autographs GmbH
(Roßhaupten, Germany)
Rating
[?]

Book Description Berlin, 5. Januar 1882., 1882. 1 S. Gr.-8vo. „Was soll ich unter den Großen | In Ihrer Mappe thun? | Sie werden hinaus mich stoßen, | Sie lassen mich da nicht ruhn. | Drum kann ich Ihnen nicht dienen | Mit Prosa oder Gedicht – Hier geb’ ich es schriftlich Ihnen, | Ob’s böse Sie macht oder nicht". – Julius Stettenheim war Herausgeber der humoristisch-satirischen Wochenblätter „Hamburger Wespen" und später der „Berliner Wespen", die, als politisch verdächtig eingestuft, häufig beschlagnahmt wurden. Zunehmend unpolitischer werdend, gab er hernach die „Deutschen Wespen" heraus und wurde schließlich Redakteur des „Wippchen", einer Beilage des „Kleinen Journals". Der Mitbegründer der „Freien Bühne" verfaßte vornehmlich Kurzprosa, Satiren, Aphorismen, Anekdoten, Gedichte und Parodien. – Alt auf ein Trägerpapier montiert, auf dem sich umseitig ein Linolschnitt befindet und dessen eine Seitenkante etwas geknickt ist. Bookseller Inventory # 19743

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
£ 160.73
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 8.62
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds