Eigenh. Albumblatt mit Gedicht und U.

Vogl, Johann Nepomuk, Schriftsteller (1802-1866).

Used / Quantity Available: 0
Available From More Booksellers
View all  copies of this book

About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. Here are our closest matches for Eigenh. Albumblatt mit Gedicht und U..

Description:

Kunewald, 8. VII. 1856, Qu.-8°. 1 Seite. "Blühe, wachse, junge Rose, | Der noch fremd des Sturm's Getose, | Daß Du stark, wenn er mit Schnauben | kommt, Dir Blatt um Blatt zu rauben [.]" - Vogl gehörte der Literatengruppe im Wiener "Silbernen Kaffeehaus" an und wurde Mittelpunkt einer Tafelrunde von Künstlern. Viele seiner Balladen wurden von Carl Loewe vertont, einige Lieder von Franz Schubert. Bookseller Inventory #

Bibliographic Details

Title: Eigenh. Albumblatt mit Gedicht und U.




Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Zahn, Ernst, Schriftsteller (1867-1952).
Used Quantity Available: 1
Rating
[?]

Book Description Ohne Ort, Dezember 1931, 8°. 1 Seite. Montiert. Eueres kleinen Schicksals Gang und Wende | wiederholt das Leben um und um | und es ist am Ende | Menschentum [.]. Bookseller Inventory # 44674

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
49.89
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 7.04
From Germany to United Kingdom
Destination, Rates & Speeds

2.

Lienhard, Friedrich, Schriftsteller und Journalist (1865-1929).
Published by Weimar, 25. IX. 1921. (1921)
Used Quantity Available: 1
Rating
[?]

Book Description Weimar, 25. IX. 1921., 1921. 1 S. Kl.-4to. "In Deutschlands heil'gem Herzen, still und stark, / Steht unsre Wartburg, nächst der Goethe-Park [.]". - Nach einem abgebrochenen Theologiestudium und Reisen durch Oberbayern und Paris übernahm Lienhard die Redaktion der deutschnationalen Zeitschrift "Das zwanzigste Jahrhundert". Gemeinsam mit Adolf Bartels (1862-1945) gründete er das Organ der Heimatkunstbewegung "Heimat" und war seit 1903 Mitarbeiter an Carl Muths (1867-1944) "Hochland"; von 1920-28 gab er die national-konservative Zeitschrift "Der Türmer" heraus. "Als Schriftsteller zunächst dem Naturalismus nahestehend, lehnte er modernen literarischen Strömungen unter dem Einfluß Julius Langbehns zunehmend ab und propagierte unter dem Schlagwort "Los von Berlin" eine regionale und traditionsorientierte Kultur (u. a. 'Neue Ideale', 1901). Seine pathetischen, antimodernen und völkischen Romane (u. a. 'Westmark', 1919) erreichten in der Weimarer Republik zum Teil 100 Auflagen, stießen jedoch, obwohl sie die nationalsozialistische Ideologie vorbereiteten, im 'Dritten Reich' auf geringeres Publikumsinteresse" (DBE). Vgl. auch Kosch II, 1531f. Bookseller Inventory # 2502

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
52.61
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 26.39
From Austria to United Kingdom
Destination, Rates & Speeds

3.

Wichert, Ernst, Schriftsteller (1831-1902).
Used Quantity Available: 1
Rating
[?]

Book Description , Ohne Ort und Jahr, Qu.-8°. 1 Seite. "Wenn die Frauen thöricht | Engel zu sein verneinen, | Werden leicht zu menschlich | Sie den Männern erscheinen." - Wichert war seit 1877 Oberlandesgerichtsrat in Königsberg. 1887 ging er als Kammergerichtsrat nach Berlin. Er verfaßte zahlreiche populäre Dramen. - Montiert, links eingerissen. Bookseller Inventory # 48822

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
72.56
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 7.04
From Germany to United Kingdom
Destination, Rates & Speeds

4.

Thaler, Karl von, Schriftsteller und Journalist (1836-1916).
Published by O. O., 15. XI. 1896. (1896)
Used Quantity Available: 1
Rating
[?]

Book Description O. O., 15. XI. 1896., 1896. 1 S. Kl.-qu.8vo. "Nur in der Kindheit wohnt bei uns das Glück, / dann pflegt sich s fortzuschleichen; / Wehmütig denken wir daran zurück, / Wenn uns're Haare bleichen". - Seit 1860 in Wien als Journalist für das großdeutsche Tagblatt "Der Botschafter", für die "Deutsche Zeitung" und für die "Neue Freie Presse" tätig, veröffentlichte Thaler Gedichte, Erzählungen und Dramen. Bookseller Inventory # 9168

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
68.03
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 26.39
From Austria to United Kingdom
Destination, Rates & Speeds

5.

Jensen, Wilhelm, Schriftsteller (1837-1911).
Used Quantity Available: 1
Rating
[?]

Book Description Prien am Chiemsee, September 1909, Qu.-Kl.-8°. 1 Seite. Wie oft hast müde du dich hingelegt [.]. Bookseller Inventory # 40611

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
74.38
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 7.04
From Germany to United Kingdom
Destination, Rates & Speeds

6.

Schemberg, Ziska-Luise, Ps. Ziska de Laras, Schriftstellerin (geb. 1886).
Published by O. O. u. D.
Used Quantity Available: 1
Rating
[?]

Book Description O. O. u. D. 1 S. 29:8,8 cm. Gewidmet, wie am unteren Rand des auf braunen Untersatzkarton montierten Blattes von der Verfasserin eh. vermerkt, "[d]em größten Dichter unserer Zeit, Dr. Karl Schönherr". - Die aus Karlsruhe stammende Autorin unternahm wiederholt längere Reisen durch England, Frankreich, Italien, Österreich-Ungarn sowie durch die Schweiz und war als Mitarbeiterin von Zeitschriften und Zeitschriften tätig. Vgl. DBA II 1139, 16. - Gefaltet. Bookseller Inventory # 4633

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
90.70
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 26.39
From Austria to United Kingdom
Destination, Rates & Speeds

7.

Hamerling, Robert:
Used Quantity Available: 1
Seller
Rating
[?]

Book Description Book Condition: Sehr gut. "Zum Himmelssegen, tief, genügt der Muschel / Genügsamkeit. Weil für den Wogenschwall / Des großen weiten Meeres sich verschlossen / Und einen einzigen Tropfen aufgenommen / Ins Innerste und liebend ihn gefragt, / Wird dieser eine Tropfen ihr zur Perle. [Unterstreichungen im Original] // Graz 5. März 88. // Robert Hamerling" - Sehr schön. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1550. Bookseller Inventory # 9830

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
108.84
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 6.16
From Germany to United Kingdom
Destination, Rates & Speeds

8.

Holtei, Karl von, Schriftsteller und Schauspieler (1798-1880).
Used Quantity Available: 1
Rating
[?]

Book Description Berlin, 22. VII. 1837, Qu.-8°. 1 Seite. Dichter haben nichts zu schenken, | Geistig ist ihr Eigenthum: | Was sie singen, was sie denken | Ist ihr Reichthum - ist's ihr Ruhm?? | Solche anspruchlose Gaben | Beut ihr anspruchloser Sinn. | Darum nehme was sie haben | Geist und Güte freundlich hin [.]. Bookseller Inventory # 46417

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
199.55
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 7.04
From Germany to United Kingdom
Destination, Rates & Speeds

9.

Benecke, Georg Friedrich, Philologe (1762-1844).
Used Quantity Available: 1
Rating
[?]

Book Description Göttingen, Oktober 1782, Qu.-8°. 1 Seite. Aufgelegt. "Theodikee: || Mag seyn, daß Leibniz unumstößlich feste | Bewieß, es seye von allen möglichen Welten | Die würkliche die allerbeste: | Mag seyn; ich glaub' es auch: sie ist die beste Welt. - | Weil sie mein Mädchen in sich hält." - Benecke bezog 1780 die Universität Göttingen, wurde dort 1814 ordentlicher Professor und später Oberbibliothekar. Er erforschte die deutsche Literatur des Mittelalters. Seit 1828 redigierte er mit Heeren die Göttinger gelehrten Anzeigen. Bookseller Inventory # 48630

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
217.69
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 7.04
From Germany to United Kingdom
Destination, Rates & Speeds

10.

Zwerger, Karl Dankwart, deutscher Schriftsteller (1889-1948).
Published by Freiburg, 1953-1969 (1969)
Used Quantity Available: 1
Rating
[?]

Book Description Freiburg, 1953-1969, 1969. Postkarten: 8 SS. 8vo. Briefe: 3 SS. 8to. Gedichte: 2 SS. 8to. Albumblatt: 1 S. Format: 90:140 mm. Mit 2 Kuverts. Die stete, über die Jahre hinweg geführte Korrespondenz läßt auf ein enges Verhältnis zwischen Zwerger und Josef Wesely schließen. So erzählt Zwerger seinem alten Kameraden aus früheren Jahren, was sich nach 1945 zugetragen hat: "Mich hat man 1947 noch einige Monate in Zell, Salzburg und Wien eingesperrt, wobei sich das Kuriosum begeben hatte, daß man mich zwar im Fahndungsblatt wie einen Verbrecher 'ausgeschrieben', mich aber, wiewohl in Zell am See völlig ordnungsgemäß und jedermann bekannt, fast 2 Jahre nicht - gefunden hat!". Nebst etlichen Danksagungen für Glückwünsche auch zwei Gedichte, ersteres mit dem Titel "Ich hab ein Hüglein im Polenland. - Ein Frauenlied (1914)" auch in maschinenschriftlicher Form beigelegt: "Ich hab ein Hüglein im Polenland / Und weiß nicht, wo es steht, / Ich weiß nur, daß ewig an seinen Rand / Meine Liebe pilgern geht. / Sie standen in Blumen, auch er dabei, / Dann brauste der Zug heran, / Da hob sich ein endloser Jubelschrei, / Aber mir hat's wehgetan. / Er winkte noch grüßend mit der Hand, / Es war sein letztes Valet, - / Nun hab ich ein Hüglein im Polendland, / Aber weiß nicht, wo es steht.". Bookseller Inventory # 28961

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
226.76
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 26.39
From Austria to United Kingdom
Destination, Rates & Speeds

There are 2 more copies of this book

View all search results for this book