Stock Image

Dimensionen institutioneller Macht

Gert Melville

ISBN 10: 3412202320 / ISBN 13: 9783412202323
Published by Böhlau-Verlag Gmbh Mai 2012, 2012
New Condition: Neu Buch
From Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)

AbeBooks Seller Since 11 January 2012

Seller Rating 5-star rating

Quantity Available: 1

Available from more sellers

View all  copies of this book
Buy New
List Price:
Price: £ 53.36 Convert Currency
Shipping: £ 14.81 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check PayPal Invoice Bank/Wire Transfer

About this Item

Neuware - Dieser interdisziplinär angelegte Band geht den Dimensionen institutioneller Macht von der Antike bis zur Gegenwart nach. Die versammelten Beiträge befassen sich sowohl historisch mit den Spiegelungen der Macht in den verschiedenen Bereichen der europäischen und der vergleichend herangezogenen chinesischen Kultur als auch strukturell mit den institutionellen Mechanismen der Macht in den wichtigsten Bereichen von Gesellschaft, Politik, Recht und Religion. Anhand von Fallstudien und systematischen Einzelanalysen wird ein breites Spektrum der Machtfigurationen empirisch erarbeitet und unter den Rubriken Macht und Tradition , Macht und Ohnmacht der Standardisierung , Deutungsmacht versus Gestaltungsmacht , Ontologie der Macht sowie Macht und Bild betrachtet. 458 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783412202323

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Dimensionen institutioneller Macht

Publisher: Böhlau-Verlag Gmbh Mai 2012

Publication Date: 2012

Binding: Buch

Book Condition:Neu

About this title

Synopsis:

Den Dimensionen institutioneller Macht von der Antike bis zur Gegenwart geht dieser interdisziplinär angelegte Band nach. Die versammelten Beiträge befassen sich sowohl historisch mit den Spiegelungen der Macht in den verschiedenen Bereichen der europäischen und der vergleichend herangezogenen chinesischen Kultur als auch strukturell mit den institutionellen Mechanismen der Macht in den wichtigsten Bereichen von Gesellschaft, Politik, Recht und Religion. Anhand von Fallstudien und systematischen Einzelanalysen wird ein breites Spektrum der Machtfigurationen empirisch erarbeitet und unter den Rubriken >Macht und Tradition<, >Macht und Ohnmacht der Standardisierung<, >Deutungsmacht versus Gestaltungsmacht<, >Ontologie der Macht< sowie >Macht und Bild< betrachtet. Gert Melville ist Professor für Mittelalterliche Geschichte an der TU Dresden. Karl-Siegbert Rehberg ist Professor für Soziologische Theorie, Theoriegeschichte und Kultursoziologie an der TU Dresden.

"About this title" may belong to another edition of this title.