Deutsche Jugend, 30 Jahre Geschichte einer Bewegung

Vesper, Will (Herausgeber):

Published by Berlin, Verlag Holle & Co.,, 1934
Soft cover
From Galerie für gegenständliche Kunst (Kirchheim unter Teck, Germany)

AbeBooks Seller Since 31 March 2015

Quantity Available: 1

Buy Used
Price: £ 30.99 Convert Currency
Shipping: £ 16.83 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

About this Item

Vollständige Ausgabe im Original-Verlagseinband (Broschur / Steifumschlag / Kartoneinband Ganzleinen im Format 14,7 x 20,5 cm) mit Rücken- und Deckeltitel sowie Kopffarbschnitt. 384 Seiten, mit 17 Bildtafeln (Fotoabbildungen (von Julius Groß, Horst Jentsch, Hans Schwalbe, Keystone) auf Kunstdruckpapier, Schrift: Fraktur, und Beiträge von: Will Vesper, Hans Friedrich Blunck, Alfred Thon, Knud Ahlenborn, Georg Müller, Johann Hermann Mitgau, Werner Kindt, Kurt R.Mattusch, Arnold Littmann, Willi Ruder, Wilhelm Flitner, Hans Raupach, Ernst Bargel, Martin Luserke, Fritz Jöde, Karl Rauch, Thilo Scheller, Hans Fritzsche, Udo Smidt, Josepha Fischer und Guida Diel. "Vom Wandervogel zur SA" - nationalsozialistisch geprägte Geschichte der deutschen Jugendbewegung im 20.Jahrhundert: berichtet wird u.a. über den Kriegs- und Nachkriegswandervogel, die Bündische Jugend, den Arbeitsdienst, die deutschen Pfadfinder, die Turn- und Sportjugend sowie über die Hitlerjugend. Aus dem Inhalt: Vom Wandervogel zu SA - Geburt und Jugend des Wandervogels - Wurzeln der deutschen Jugendbewegung - Rings um den Hohen Meißner - Der Feldwandervogel - Kriegswandervogel und Nachkriegswandervogel- Auf dem Wege zum großen Bund 1921-1926 - Die Bündische Jugend von 1925-1933 - Hitlerjugend - Die pädagogischen Arbeiten der Jugendbünde - Junge Mannschaft im Arbeitsdienst - Grenz- und Auslandsdeutsche Arbeit der jungen Generation - Das Laienspiel im Wandel der deutschen Jugendbewegung - Deutsche Jugendmusik - Vom Buchhandel und vom Schrifttum der Jugendbewegung - Werden und Wesen der deutschen Turn- und Sportjugend - Die deutschen Pfadfinder - Sinn und Sendung evangelischer Jugendführung - Jugendverbände und Jugendbewegung in der Geschichte der katholischen Jugendführung - Das Werden der deutschen weiblichen Jugend, von Guida Diehl. - Mit zeittypischen Ausführung wie z.B.: "Der Umschwung ist vollzogen. Wer glaubt, ihn rückgängig machen zu können, irrt ebensosehr wie jene irrten, die im Krieg und nach dem Kriege glaubten, bei Heimkehr des Wilhelminische Reich wiederherstellen zu können. Die innere Umkehr in Deutschland wurde durch zwei Strömungen vorbereitet. Da war zunächst das konservativ-revolutionäre Bürgertum, das sich mit der alten liberalen Zeit nicht mehr abfinden konnte und sehr starke geistige Kräfte für den Umsturz lieferte. Wesentlich stärker aber war die revolutionär-sozialistische Richtung, wie sie aus der Bewegung Adolf Hitlers hervorging und eine Einheit mit dem kämpfenden Bürgertum zusammenschmolz. Dennoch: diese Kämpft der politischen Bewegungen waren wohl Mittel und Vorbereitung, sie genügten aber nicht, eine immerhin recht stark und gut gerüstete der Regierung in kurzer Zeit hinwegzufegen. Der Entscheid fiel durch die Soldaten der Revolution, durch die kameradschaftlichen Bünde der Sturmabteilung (SA und SS), des Stahlhelms und der ihnen vorangegangenen Freischaren und Orden. Sie waren in ihren besten Kräften einer Jugend entsprungen, die sich weniger auf die politischen Ziele als auf die große innere Umstellung verschworen hatte. Keiner von den jungen SA-Männern hatte ohne Geist und Gedankengut der sog. bündischen Bewegung und damit der früheren Jugendbewegung den Marsch durch die Straßen getan . . ." / "Aber es wurden hier genau wie bei der Arbeiterfrage Irrwege beschritten, die dem liberalistisch-demokratischen Denken der Zeit entsprachen. Die "Frauenbewegung" schuf Frauenberufe und Ausbildungsmöglichkeiten, ohne die aufkommende Frauenfrage in ihrer Tiefe zu erfassen und von der Frauenseele und ihrer Volksverbundenheit her zu lösen. Sie beschritt den intellektualistischen Weg und schuf eine Menge Berufe, die dem eigentlichen Wesen der Frau nicht entsprachen. Auch wurde gar nicht geprüft, ob die Nation denn so viele gleichartige Berufe für Männer und Frau schaffen könnte, daß beide Geschlechter zur Betätigung kämen . . . Während nun das junge Mädchen des einfachen Standes in der Fabrik zu einförmiger, abstumpfender Beschäftigung herangezogen wurde u. Bookseller Inventory # 18228

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Deutsche Jugend, 30 Jahre Geschichte einer ...

Publisher: Berlin, Verlag Holle & Co.,

Publication Date: 1934

Binding: Soft cover

Edition: 1st Edition

Store Description

www.galerie-im-netz.de

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

Versandantiquariat: Galerie für gegenständliche Kunst ____Max-Eyth-Str. 42 - 73230 Kirchheim unter Teck___Telefon: 07021-76646___e-Mail: info@galerie-im-netz.de ___UID / VAT: DE145929610 ___Bitte beachten Sie bei diesem Titel insbesondre Nr. 9 unserer AGB! Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen, Stand 01.01.2015 1. Allgemeines - Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Eigentumsvorbehalt 4. Vergütung 5. Gefahrübergang 6. Gewährleistung 7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung 8. Datenschutz...

More Information
Shipping Terms:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Detailed Seller Information

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check