Deutsche Geschichte

Konrad Maß:

Published by München, Verlag Franz Eher Nachf., GmbH,, 1932
Used / Soft cover / Quantity Available: 1
From Galerie für gegenständliche Kunst (Kirchheim unter Teck, Germany)
Available From More Booksellers
View all  copies of this book
Add to basket
Price: £ 38.46
Convert Currency
Shipping: £ 16.37
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

Save for Later

About the Book

Bibliographic Details


Title: Deutsche Geschichte

Publisher: München, Verlag Franz Eher Nachf., GmbH,

Publication Date: 1932

Binding: Soft cover

Edition: 1st Edition

Description:

Vollständige Ausgabe im original Verlagseinband (Steifumschlag / Broschur / Kartoneinband 8vo im Format 14 x 22 cm) mit illustriertem Deckeltitel. 208 Seiten, Schrift: Fraktur. Heft 24 der Reihe "Nationalsozialistische Bibliothek", Herausgeber: Gottfried Feder. - Aus dem Inhalt: Germanische Frühzeit - Das fränkische Reich - Das Deutsche Reich (bis zum Interregnum) - Deutschland unter Wahlkönigen - Zeitalter der Reformation - Aufstieg Brandenburg-Preußens - Preußens Fall und Erhebung - Kampf um die deutsche Einheit - Das Deutsche Reich (Entwicklung bis 1888 / Wilhelm II. / Der Weltkrieg / Ausblick) - Schluss - Register. - Mit zeittypischen Ausführungen wie z.B.: ". . . die Judengefahr. Die Juden sind Volks- und Rassefremde, und es ist eine absichtliche Irreführung wenn sie sich so stellen, als verfolge man in ihnen den religiös Andersdenkenden. Vielleicht hätten sie vor dem Kriege, zumal ihre Zahl nicht zu ungeheuer groß war (knapp 1 % der Bevölkerung, bei sinkender Geburtszahl), bei ihrer Anpassungsfähigkeit an die Wirtschaftsvölker, vom deutschen Volke aufgesogen werden können. Der Liberalismus aber gibt beging den Fehler, weil die Juden ihn förderten, sie aus falschem Gerechtigkeitsgefühl und in der grundfalschen Anschauung von der Gleichheit aller Menschen zu schützen, ja den kulturell und sittlich höchst minderwertigen Ostjuden die Türe zu öffnen. In ungeheurem Masse zogen die Juden nun, nachdem sie die volle Gleichberechtigung erlangt hatten, Handel, Börsen und Geldverkehr an sich, drangen in die Laufbahnen der Richter und Anwälte, der Ärzte und Gelehrten ein, beherrschten bald völlig die Kunst, vor allem das Theater, die Presse, später auch Kino und Rundfunk. Hieraus wurde - immer abgesehen davon, daß es natürlich auch sittlich und geistig hochstehende Personen unter ihnen gibt - doch die Seele des deutschen Volkstums vergiftet, die Staatsautorität untergraben. Alle der Kirche und dem Staat feindlichen Strömungen wurden von jeher und werden noch heute von Juden geleitet. Die judengegnerische Bewegung aber, der Antisemitismus, gebärdete sich zum Teil so roh und wüst, daß er alle feiner gearteten Seelen abstieß und sogar in das Lager der Judenfreunde führte." - Deutsches / Drittes Reich, Nationalsozialistische Bibliothek, die Juden als Volks- und Rassefremde, die grundfalschen Anschauung von der Gleichheit aller Menschen, kulturell und sittlich höchst minderwertige Ostjuden, die Seele des deutschen Volkstums durch das Judentum vergiftet und die Staatsautorität untergraben, alle kirchen- und staatsfeindlichen Strömungen von Juden geleitet, Antisemitismus, Kaiser Wilhelm II. ein Versager auf dem Kaiserthron, Geschichtsschreibung / Geschichtswissenschaft im Nationalsozialismus, NS.-Schrifttum, Schrifttum der Bewegung, völkisches / nationalsozialistisches Gedankengut. - 2. Auflage in sehr guter Erhaltung (viele Bleistiftanstreichungen, sonst tadellos) Sprache: Deutsch. Bookseller Inventory # 20080

Bookseller & Payment Information

Payment Methods

This bookseller accepts the following methods of payment:

  • American Express
  • Check
  • MasterCard
  • Visa

[Search this Seller's Books]

[List this Seller's Books]

[Ask Seller a Question]

Bookseller: Galerie für gegenständliche Kunst
Address: Kirchheim unter Teck, Germany

AbeBooks Bookseller Since: 31 March 2015
Bookseller Rating: 4-star rating

Terms of Sale:

Versandantiquariat: Galerie für gegenständliche Kunst ____Max-Eyth-Str. 42 - 73230 Kirchheim unter Teck___Telefon: 07021-76646___e-Mail: info@galerie-im-netz.de ___UID / VAT: DE145929610 ___Bitte beachten Sie bei diesem Titel insbesondre Nr. 9 unserer AGB! Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen, Stand 01.01.2015 1. Allgemeines - Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Eigentumsvorbehalt 4. Vergütung 5. Gefahrübergang 6. Gewährleistung 7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung 8. Datenschutz...

[More Information]

Shipping Terms:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Detailed Seller Information


Store Description: www.galerie-im-netz.de