Stock Image

Die Darlegungs- und Glaubhaftmachungslast in den Verfahren von Arrest und einstweiliger Verfügung nach §§ 916ff ZPO

Wolfgang Peter Walter

0 ratings by Goodreads
ISBN 10: 3631452942 / ISBN 13: 9783631452943
Published by Peter Gmbh Lang Sep 1992, 1992
New Condition: Neu Soft cover
From Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)

AbeBooks Seller Since 11 January 2012

Quantity Available: 1

Buy New
Price: £ 71.14 Convert Currency
Shipping: £ 8.89 From Germany to United Kingdom Destination, Rates & Speeds
Add to basket

About this Item

Neuware - Die Frage, welche Tatsachen im Arrestverfahren darzulegen und glaubhaft zu machen sind, insbesondere ob auch die Beweislastregeln gelten, ist umstritten. Sie wird in den einzelnen Fallgruppen des einstweiligen Rechtsschutzes von einer jeweils herrschenden Meinung unterschiedlich beantwortet. Die vorliegende Arbeit will zunächst die Gründe für diese unterschiedliche Anwendung erarbeiten. Hieraus ergibt sich, daß die in 920 Abs. 2 ZPO geregelte Darlegungs- und Glaubhaftmachungslast nicht isoliert gesehen werden kann. Sie ist vielmehr Teil eines komplexen Systems, das auch den Gegner schützen will. Ziel der Arbeit ist die Darstellung dieses Systems, aber auch der Gründe für sein gelegentliches Versagen in einzelnen Fallgruppen des einstweiligen Rechtsschutzes sowie die daraus resultierenden Anforderungen an eine gegenüber 920 Abs. 2 ZPO erweiterte Darlegungs- und Glaubhaftmachungslast. 362 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783631452943

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Die Darlegungs- und Glaubhaftmachungslast in...

Publisher: Peter Gmbh Lang Sep 1992

Publication Date: 1992

Binding: Taschenbuch

Book Condition:Neu

About this title

Synopsis:

Die Frage, welche Tatsachen im Arrestverfahren darzulegen und glaubhaft zu machen sind, insbesondere ob auch die Beweislastregeln gelten, ist umstritten. Sie wird in den einzelnen Fallgruppen des einstweiligen Rechtsschutzes von einer jeweils herrschenden Meinung unterschiedlich beantwortet. Die vorliegende Arbeit will zunächst die Gründe für diese unterschiedliche Anwendung erarbeiten. Hieraus ergibt sich, daß die in 920 Abs. 2 ZPO geregelte Darlegungs- und Glaubhaftmachungslast nicht isoliert gesehen werden kann. Sie ist vielmehr Teil eines komplexen Systems, das auch den Gegner schützen will. Ziel der Arbeit ist die Darstellung dieses Systems, aber auch der Gründe für sein gelegentliches Versagen in einzelnen Fallgruppen des einstweiligen Rechtsschutzes sowie die daraus resultierenden Anforderungen an eine gegenüber 920 Abs. 2 ZPO erweiterte Darlegungs- und Glaubhaftmachungslast.

About the Author:

Der Autor: Wolfgang Walter wurde 1958 in Rastatt geboren. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften und Referendarzeit in Freiburg war er von 1990 bis 1991 wissenschaftlicher Mitarbeiter bei einem Rechtsanwalt beim BGH in Karlsruhe. Seit 1991 ist er Staatsanwalt in Freiburg. 1992 Promotion an der Universität Freiburg.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Store Description

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (abebooks.de)

der Firma Agrios Buch- und Medienversand UG e.K. ,Geschäftsführer Ludwig Meier, De-Gasperi-Str. 8, 51469 Bergisch Gladbach nachstehend als Verkäufer bezeichnet.

§ 1 Allgemeines, Begriffsbestimmungen

(1) Der Verkäufer bietet unter dem Nutzernamen Agrios Buch unter der Plattform abebooks.de insbesondere Bücher an. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verkäufer und dem Kunden in ihrer zum Ze...

More Information
Shipping Terms:

Der Versand ins Ausland findet IMMER mit DHL statt. Auch nach Österreich verschicken wir nur mit DHL! Daher Standardversand == Luftpost!


Detailed Seller Information

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check PayPal Invoice Bank/Wire Transfer