Stock Image

Chuck Close: Work (rev.ed.)

Christopher Finch

51 ratings by GoodReads
ISBN 10: 379134918X / ISBN 13: 9783791349183
Published by Prestel Verlag Sep 2014, 2014
New Condition: Neu Buch
From Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)

AbeBooks Seller Since 11 January 2012

Seller Rating 5-star rating

Quantity Available: 1

Available from more sellers

View all  copies of this book
Buy New
List Price:
Price: 61.57 Convert Currency
Shipping: 14.84 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check PayPal Invoice Bank/Wire Transfer

About this Item

Neuware - Chuck Close: Work zeigt das Gesamtwerk und das Ergebnis ist erstaunlich. Wie alle große Kunst, fordert auch das Werk von Chuck Close den Betrachter heraus, seine Perspektive zu wechseln. (Michael Hainey, GQ) Überarbeitete und erweiterte Neuausgabe der hoch gelobten Monografie zum Werk von Chuck Close Großformatiger und edel ausgestatteter Band Hervorragende Reproduktionsqualität Mit Chuck Close: Life hatte der US-amerikanische Autor Christopher Finch die erste autorisierte Biografie dieses wichtigen und einflussreichen Gegenwartskünstlers vorgelegt. Nun erscheint seine hochgelobte Monografie über dessen Gesamtwerk in einer überarbeiteten und erweiterten Neuausgabe. Der Autor kann dabei auf eine über vierzigjährige Bekanntschaft mit dem Künstler, unzählige Atelierbesuche und Gespräche zurückgreifen, die ihm einen einzigartigen Einblick in den künstlerischen Entstehungsprozess ebenso wie den biografischen Hintergrund der Werke ermöglichen. Seit er die von Minimal Art und Konzeptkunst dominierte Kunstwelt der Sechzigerjahre mit seinen überlebensgroßen, fotorealistischen Schwarz-Weiß-Porträts überrascht hat, leisten die seitdem in diversen künstlerischen Techniken von Druck bis Fotografie variierten und um neue künstlerische Aspekte erweiterten Arbeiten von Chuck Close einen entscheidenden Beitrag zum Kanon der Gegenwartskunst. Dieses voluminöse, reich ausgestattete Buch präsentiert in mehr als 360 Abbildungen neben sämtlichen Gemälden des Künstlers auch eine aufschlussreiche Auswahl seines druckgrafischen sowie fotografischen Werks. In den einfühlsamen und von großer Sachkenntnis getragenen Texten steht nicht nur das künstlerische OEuvre im Mittelpunkt, sondern durch die Einbeziehung zahlreicher biografischer Zusammenhänge erschließt sich dem Leser auch die außergewöhnliche, kreative Persönlichkeit des Künstlers Chuck Close. Überarbeitete und erweiterte Neuausgabe 'Chuck Close: Work . zeigt das Gesamtwerk und das Ergebnis ist erstaunlich. Wie alle große Kunst, fordert auch das Werk von Chuck Close den Betrachter heraus, seine Perspektive zu wechseln.' (Michael Hainey, GQ) ' Großformatiger und edel ausgestatteter Band ' Hervorragende Reproduktionsqualität Mit Chuck Close: Life hatte der US-amerikanische Autor Christopher Finch die erste autorisierte Biografie dieses wichtigen und einflussreichen Gegenwartskünstlers vorgelegt. Nun erscheint seine hochgelobte Monografie über dessen Gesamtwerk in einer überarbeiteten und erweiterten Neuausgabe. Der Autor kann dabei auf eine über vierzigjährige Bekanntschaft mit dem Künstler, unzählige Atelierbesuche und Gespräche zurückgreifen, die ihm einen einzigartigen Einblick in den künstlerischen Entstehungsprozess ebenso wie den biografischen Hintergrund der Werke ermöglichen. Seit er die von Minimal Art und Konzeptkunst dominierte Kunstwelt der Sechzigerjahre mit seinen überlebensgroßen, fotorealistischen Schwarz-Weiß-Porträts überrascht hat, leisten die seitdem in diversen künstlerischen Techniken von Druck bis Fotografie variierten und um neue künstlerische Aspekte erweiterten Arbeiten von Chuck Close einen entscheidenden Beitrag zum Kanon der Gegenwartskunst. Dieses voluminöse, reich ausgestattete Buch präsentiert in mehr als 360 Abbildungen neben sämtlichen Gemälden des Künstlers auch eine aufschlussreiche Auswahl seines druckgrafischen sowie fotografischen Werks. In den einfühlsamen und von großer Sachkenntnis getragenen Texten steht nicht nur das künstlerische OEuvre im Mittelpunkt, sondern durch die Einbeziehung zahlreicher biografischer Zusammenhänge erschließt sich dem Leser auch die außergewöhnliche, kreative Persönlichkeit des Künstlers Chuck Close. 370 pp. Englisch. Bookseller Inventory # 9783791349183

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Chuck Close: Work (rev.ed.)

Publisher: Prestel Verlag Sep 2014

Publication Date: 2014

Binding: Buch

Book Condition:Neu

About this title

Synopsis:

Chuck Close reinvented portraiture almost four decades ago with a series of nine-foot-tall, black-and-white likenesses of himself and fellow artists, which astonished an art world dominated by Minimalism and Conceptualism. Close has since explored the possibilities implicit in his original breakthrough in an array of media. This lavish, large-format volume deals with all aspects of Close's career and places them in a biographical context. Christopher Finch's insight into Close's achievement comes by way of hundreds of studio visits and thousands of hours of conversation since he met Close in 1968. The author provides an engaging, in-depth analysis of Close's portraits on canvas, from the continuous-tone airbrushed heads of the 1960s and 1970s to the painterly 'prismatic grids' of the past decades. Featuring 365 illustrations, the book surveys almost all of Close's paintings, including his most recent work, together with a selection of prints and multiples and examples of his photographic oeuvre. This beautifully designed volume reveals not only the variety of pictorial strategies Close has devised, but also the extraordinary personality of the artist behind the work.

Review:

Christopher Finch has written the most thorough consideration of Close's life and work yet. His massive book handsomely illustrates every phase of Close's art and every stage in its making.Kenneth Baker, San Francisco Chronicle. Chuck Close: Work - brings all [Close's] work together, and the result is astonishing. Like all great art, Close's is work that demands to be reckoned with - work that forces us to shift our perspective. --Michael Hainey, GQ

"About this title" may belong to another edition of this title.