Stock Image

Chancen und Probleme des Namingrights von Stadien im Amateursport

Andre Haberla

ISBN 10: 3639324137 / ISBN 13: 9783639324136
Published by VDM Verlag Apr 2011, 2011
New Condition: Neu Taschenbuch
From Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)

AbeBooks Seller Since 11 January 2012

Seller Rating 5-star rating

Quantity Available: 1

Available from more sellers

View all  copies of this book
Buy New
List Price:
Price: 52.61 Convert Currency
Shipping: 14.83 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check PayPal Invoice Bank/Wire Transfer

About this Item

Neuware - Die Sponsoringform Namingrights erlebte in den vergangenen Jahren einen regelrechten Boom im Sport (Bezold, 2005). Besonders im Fußball hat sich diese Sponsoringform durchgesetzt. Die ersten Erfahrungen mit der Werbewirkung stellten sich als sehr positiv heraus, sodass mittlerweile Namingrights zum alltäglichen Bild in der Sponsoringlandschaft des Profisports gehören. Auf der anderen Seite gibt es eine Vielzahl von (Amateur-)Vereinen in Deutschland, die an der positiven Entwicklung des Sponsoringmarktes keine Beteiligung finden. Ziel dieser Arbeit ist es, die Übertragung der etablierten Sponsoringform Namingrights von Stadien auf den Fußballamateursport zu untersuchen. Am Beispiel des Vereins 1. FC Union Solingen wird im zweiten Teil der Arbeit analysiert, ob eine Namensrechtevergabe für dessen Stadion empfehlenswert ist. Bei der Analyse der Durchführbarkeit des Sponsorings werden allgemeingültige Erkenntnisse gesammelt, die auf andere Amateurvereine übertragen werden können. 152 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783639324136

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Chancen und Probleme des Namingrights von ...

Publisher: VDM Verlag Apr 2011

Publication Date: 2011

Binding: Taschenbuch

Book Condition:Neu

About this title

Reseña del editor:

Die Sponsoringform Namingrights erlebte in den vergangenen Jahren einen regelrechten Boom im Sport (Bezold, 2005). Besonders im Fußball hat sich diese Sponsoringform durchgesetzt. Die ersten Erfahrungen mit der Werbewirkung stellten sich als sehr positiv heraus, sodass mittlerweile Namingrights zum alltäglichen Bild in der Sponsoringlandschaft des Profisports gehören. Auf der anderen Seite gibt es eine Vielzahl von (Amateur-)Vereinen in Deutschland, die an der positiven Entwicklung des Sponsoringmarktes keine Beteiligung finden. Ziel dieser Arbeit ist es, die Übertragung der etablierten Sponsoringform Namingrights von Stadien auf den Fußballamateursport zu untersuchen. Am Beispiel des Vereins 1. FC Union Solingen wird im zweiten Teil der Arbeit analysiert, ob eine Namensrechtevergabe für dessen Stadion empfehlenswert ist. Bei der Analyse der Durchführbarkeit des Sponsorings werden allgemeingültige Erkenntnisse gesammelt, die auf andere Amateurvereine übertragen werden können.

"About this title" may belong to another edition of this title.