Stock Image

Bote und Brief

Andreas Wagner

0 ratings by GoodReads
ISBN 10: 3631507038 / ISBN 13: 9783631507032
Published by Peter Gmbh Lang Mrz 2003, 2003
New Condition: Neu Taschenbuch
From Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)

AbeBooks Seller Since 11 January 2012

Seller Rating 5-star rating

Quantity Available: 1

Available from more sellers

View all  copies of this book
Buy New
List Price:
Price: 48.07 Convert Currency
Shipping: 14.82 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check PayPal Invoice Bank/Wire Transfer

About this Item

Neuware - Das 'geordnete Botenwesen' gehört zu den am frühesten bezeugten Informationsübermittlungs- und -austauschsystemen der Menschheit. Auch im altorientalischen Bereich war das Botenwesen zunächst ein vorschriftliches, orales Phänomen. Da es allerdings auch mit zunehmender Schriftlichkeit bestehen blieb und sich mit schriftlichen Medien verband, entstand ein 'Mischsystem' mit oralen und literalen Facetten. Die Beiträge des vorliegenden Bandes untersuchen Bote und Brief im Kontext dieser Zusammenhänge aus der Perspektive verschiedener Fächer (bes. Ägyptologie, Altorientalistik, Alttestamentliche Wissenschaft, Orientalistik). Mit literatur- und sprachwissenschaftlichen (pragmatischen), exegetischen, historischen Zugängen werden Einzelthemen zu Bote und Brief, Form und Funktion von Briefen, Rekonstruktionsmöglichkeiten des mündlichen Botenwesens, literarische Transformationen u.a. behandelt. 182 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783631507032

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Bote und Brief

Publisher: Peter Gmbh Lang Mrz 2003

Publication Date: 2003

Binding: Taschenbuch

Book Condition:Neu

About this title

Synopsis:

Das 'geordnete Botenwesen' gehört zu den am frühesten bezeugten Informationsübermittlungs- und -austauschsystemen der Menschheit. Auch im altorientalischen Bereich war das Botenwesen zunächst ein vorschriftliches, orales Phänomen. Da es allerdings auch mit zunehmender Schriftlichkeit bestehen blieb und sich mit schriftlichen Medien verband, entstand ein Mischsystem' mit oralen und literalen Facetten. Die Beiträge des vorliegenden Bandes untersuchen Bote und Brief im Kontext dieser Zusammenhänge aus der Perspektive verschiedener Fächer (bes. Ägyptologie, Altorientalistik, Alttestamentliche Wissenschaft, Orientalistik). Mit literatur- und sprachwissenschaftlichen (pragmatischen), exegetischen, historischen Zugängen werden Einzelthemen zu Bote und Brief, Form und Funktion von Briefen, Rekonstruktionsmöglichkeiten des mündlichen Botenwesens, literarische Transformationen u.a. behandelt.

"About this title" may belong to another edition of this title.