Stock Image

Bischöfliche Herrschaft im Schatten des Königtums

Hans-Josef Krey

0 ratings by Goodreads
ISBN 10: 3631301332 / ISBN 13: 9783631301333
Published by Peter Gmbh Lang Apr 1996, 1996
New Condition: Neu Soft cover
From Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)

AbeBooks Seller Since 11 January 2012

Quantity Available: 1
Buy New
List Price: 64.95
Price: £ 48.75 Convert Currency
Shipping: £ 15.32 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

About this Item

Neuware - Der Bischof von Speyer konnte im 12. Jahrhundert keine nennenswerte Territorialgewalt ausbilden, obwohl er von den salischen Herrschern sehr gefördert worden war. Aufgrund bestimmter Umstände blieben deren Schenkungen jedoch weiterhin dem königlichen Einfluß unterworfen. Die innere und äußere Entwicklung der Speyerer Bischofskirche war fundamental von den salisch-staufischen Interessen bestimmt. Versuche zur Steigerung der bischöflichen Amtsherrschaft innerhalb dieses Rahmens hatten ihren Kern in zwei Klostergründungen: Sinsheim und Maulbronn. Bischof Johanns I. (1090-1104) Politik scheiterte letztlich an Widerständen aus seinem Domkapitel. Der Ansatz Bischof Günthers (1146-1161) mit der Gründung Maulbronns wurde von Friedrich Barbarossa vereitelt. Die salischen 'Vergünstigungen' bildeten somit nur den Auftakt zu einer Geschichte der Beschränkung bischöflicher Entfaltungsmöglichkeiten. 167 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783631301333

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Bischöfliche Herrschaft im Schatten des ...

Publisher: Peter Gmbh Lang Apr 1996

Publication Date: 1996

Binding: Taschenbuch

Book Condition:Neu

About this title

Synopsis:

Der Bischof von Speyer konnte im 12. Jahrhundert keine nennenswerte Territorialgewalt ausbilden, obwohl er von den salischen Herrschern sehr gefördert worden war. Aufgrund bestimmter Umstände blieben deren Schenkungen jedoch weiterhin dem königlichen Einfluß unterworfen. Die innere und äußere Entwicklung der Speyerer Bischofskirche war fundamental von den salisch-staufischen Interessen bestimmt. Versuche zur Steigerung der bischöflichen Amtsherrschaft innerhalb dieses Rahmens hatten ihren Kern in zwei Klostergründungen: Sinsheim und Maulbronn. Bischof Johanns I. (1090-1104) Politik scheiterte letztlich an Widerständen aus seinem Domkapitel. Der Ansatz Bischof Günthers (1146-1161) mit der Gründung Maulbronns wurde von Friedrich Barbarossa vereitelt. Die salischen «Vergünstigungen» bildeten somit nur den Auftakt zu einer Geschichte der Beschränkung bischöflicher Entfaltungsmöglichkeiten.

About the Author:

Der Autor: Hans-Josef Krey studierte an den Universitäten Eichstätt und Mainz Geschichte und Politikwissenschaft. 1991 Magisterexamen. Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität in Eichstätt. Seit 1994 arbeitet er am Diözesanarchiv Eichstätt.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Store Description

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (abebooks.de)

der Firma Agrios Buch- und Medienversand UG e.K. ,Geschäftsführer Ludwig Meier, De-Gasperi-Str. 8, 51469 Bergisch Gladbach nachstehend als Verkäufer bezeichnet.

§ 1 Allgemeines, Begriffsbestimmungen

(1) Der Verkäufer bietet unter dem Nutzernamen Agrios Buch unter der Plattform abebooks.de insbesondere Bücher an. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verkäufer und dem Kunden in ihrer zum Ze...

More Information
Shipping Terms:

Der Versand ins Ausland findet IMMER mit DHL statt. Auch nach Österreich verschicken wir nur mit DHL! Daher Standardversand == Luftpost!


Detailed Seller Information

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check PayPal Invoice Bank/Wire Transfer