Stock Image

Baukoerper Und Raum in Tetrarchischer Und Konstantinischer Zeit: Der Aussenaspekt Der Westroemischen Architektur Im 4. Jahrhundert (Neue Berner Schriften Zur Kunst)

Jurg Schweizer, Norberto Gramaccini, Volker Hoffmann

0 ratings by Goodreads
ISBN 10: 3039106406 / ISBN 13: 9783039106400
Published by Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der W 2005-07-12, 2005
New Condition: New
From Chiron Media (Wallingford, United Kingdom)

AbeBooks Seller Since 02 August 2010 Seller Rating 4-star rating

Quantity Available: 3

Buy New
Price: £ 72.81 Convert Currency
Shipping: £ 9.32 From United Kingdom to U.S.A. Destination, rates & speeds
Add to basket

About this Item

Brand new book, sourced directly from publisher. Dispatch time is 4-5 working days from our warehouse. Book will be sent in robust, secure packaging to ensure it reaches you securely. Bookseller Inventory # NU-LBR-01865224

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Baukoerper Und Raum in Tetrarchischer Und ...

Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der W 2005-07-12

Publication Date: 2005

Book Condition: New

About this title

Synopsis:

Die Verbreitung hellenistischer Säulensysteme, die Entwicklung des Bogen- und Gewölbebaus, die Perfektionierung des Massenmauerwerks, die Bildung und Monumentalisierung neuer Raumformen sind wesentliche Impulse, die die römische Architektur der europäischen Architekturentwicklung weitergab. Kaum Beachtung fand bisher, dass der Aussenbau, allerdings erst in der Spätantike, entscheidende Umformungen erfuhr, so dass er für die romanische Baukunst, aber auch für Aspekte der Revolutionsarchitektur und der Architektur des früheren 19. Jahrhunderts von grundlegender Bedeutung wurde. Die Arbeit zeigt, dass im frühen 4. Jahrhundert die in der römischen Architektur getrennt entwickelten Komponenten architektonischen Schaffens, räumliches Gestalten und Formen des Aussenbaus, zur Übereinstimmung gebracht werden. Die Studie prüft die Stellung verschiedener Denkmalgruppen innerhalb der Gattungsentwicklung. Sie stellt Fragen zu den Motiven sowie den Gliederungssystemen des spätantiken Aussenbaus und untersucht dessen wesentliche Neuerungen und Gestaltungsprinzipien. Monographische Hinweise zu den wichtigsten Bauten liefern die entsprechenden Belege.

About the Author:

Der Autor: Jürg Schweizer, geb. 1944, Studium der Kunstgeschichte, klassischen Archäologie sowie Publizistik in Bern und Rom, praktische Tätigkeit in Bauforschung, Mittelalterarchäologie und Baugesetzgebung. Promotion an der Universität Bern. Langjährige Bauberatertätigkeit; z.T. parallel zur Erarbeitung des Kunstdenkmälerbandes Burgdorf (1985). Diverse Publikationen zur bernischen Kunstgeschichte. Lehrtätigkeit an der Universität Bern. Seit 1990 Leiter der Kantonalen Denkmalpflege Bern.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Store Description

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

TBA

Shipping Terms:

Shipping costs are based on books weighing 2.2 LB, or 1 KG. If your book order is heavy or oversized, we may contact you to let you know extra shipping is required.

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express