Stock Image

BaMoS - Barrierefreies Mobiles Service

Barbara Stadlhofer

ISBN 10: 3639035569 / ISBN 13: 9783639035568
Published by VDM Verlag Dr. Müller E.K. Dez 2013, 2013
New Condition: Neu Taschenbuch
From Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)

AbeBooks Seller Since 11 January 2012

Seller Rating 5-star rating

Quantity Available: 1

Available from more sellers

View all  copies of this book
Buy New
Price: £ 52.92 Convert Currency
Shipping: £ 8.62 From Germany to United Kingdom Destination, Rates & Speeds
Add to basket

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check PayPal Invoice Bank/Wire Transfer

About this Item

Neuware - Die Jahre 2003 bis 2012 wurden von den Vereinten Nationen als Weltdekade zur Alphabetisierung ausgerufen. Analphabetismus ist keineswegs ein Problem welches nur Entwicklungländer betrifft. Schätzungen der UNESCO zufolge leben zB in Österreich, trotz geseztlicher Schulpflicht, ca. 300.000 AnalphabetInnen. Menschen, die Schwierigkeiten beim Lesen haben, hierzu zählen vorrangig AnalphabetInnen aber auch ältere Personen, sehen sich in ihrem Alltag mit zahlreichen Barrieren - zB das Lesen von Medikamentenbeipackzetteln - konfrontiert. Die Texte auf Beipackzetteln sind im Allgemeinen in einem schwer verständlichen Stil geschrieben und weisen zumeist einen extrem kleinen Schriftgrad auf. Im Rahmen der vorliegenden Diplomarbeit wird das innovative Konzept des barrierefreien mobilen Services BaMoS vorgestellt. Das mobile Service soll für Menschen, die Schwierigkeiten beim Lesen und Verstehen von Medikamentenbeipackzetteln haben, eine Unterstützung im Alltag darstellen. Die Forschungsschwerpunkte bei der Entwicklung des Services lagen in den Bereichen Barrierefreie Informationsaufbereitung sowie Alternative Userinterfaces. 128 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783639035568

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: BaMoS - Barrierefreies Mobiles Service

Publisher: VDM Verlag Dr. Müller E.K. Dez 2013

Publication Date: 2013

Binding: Taschenbuch

Book Condition:Neu

About this title

Synopsis:

Die Jahre 2003 bis 2012 wurden von den Vereinten Nationen als Weltdekade zur Alphabetisierung ausgerufen. Analphabetismus ist keineswegs ein Problem welches nur Entwicklungländer betrifft. Schätzungen der UNESCO zufolge leben zB in Österreich, trotz geseztlicher Schulpflicht, ca. 300.000 AnalphabetInnen. Menschen, die Schwierigkeiten beim Lesen haben, hierzu zählen vorrangig AnalphabetInnen aber auch ältere Personen, sehen sich in ihrem Alltag mit zahlreichen Barrieren - zB das Lesen von Medikamentenbeipackzetteln - konfrontiert. Die Texte auf Beipackzetteln sind im Allgemeinen in einem schwer verständlichen Stil geschrieben und weisen zumeist einen extrem kleinen Schriftgrad auf. Im Rahmen der vorliegenden Diplomarbeit wird das innovative Konzept des barrierefreien mobilen Services BaMoS vorgestellt. Das mobile Service soll für Menschen, die Schwierigkeiten beim Lesen und Verstehen von Medikamentenbeipackzetteln haben, eine Unterstützung im Alltag darstellen. Die Forschungsschwerpunkte bei der Entwicklung des Services lagen in den Bereichen Barrierefreie Informationsaufbereitung sowie Alternative Userinterfaces.

"About this title" may belong to another edition of this title.