Autobiographisches Gedächtnis bei Vorschul- und Schulkindern

Jana Zeise

Published by GRIN Verlag Sep 2011, 2011
ISBN 10: 3640996577 / ISBN 13: 9783640996575
Used / Taschenbuch / Quantity Available: 0
Available From More Booksellers
View all  copies of this book

About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. AbeBooks has millions of books. We've listed similar copies below.

Description:

Neuware - Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Psychologie - Allgemeine Psychologie, Note: 2,3, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Psychologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit war es herauszufinden, inwieweit verschiedenen Interviewmethoden die Erinnerungsleistung von Kindern verbessern können. Dabei war von Interesse, ob die Befragung neben einer Erhöhung der richtig-erinnerten Items auch Auswirkungen auf die Anzahl falsch-wiedergegebenen Items hatte. Es wurde davon ausgegangen, dass Interviews, die den Kindern Hilfsmittel in Form von cue-cards zur Verfügung stellen, deren Verwendung sie in einem vorgeschalteten Training üben konnten, am effektivsten sein würden. Darüber hinaus wurde erwartet, dass cue-cards und Training auch separat eingesetzt Effekte auf die Anzahl der richtig erinnerten Items haben würden. Die Stichprobe setzte sich aus 40 Kindergartenkindern und 40 Schulkindern im Alter von fünf bis neun Jahren zusammen. Den Kindern wurde, in Gruppen von maximal zehn Personen, ein siebenminütiges Video gezeigt, zu dem die Probanden sieben bis neun Tage später einzeln befragt wurden. Die Ergebnisse dieser Untersuchung haben gezeigt, dass Schulkinder zu beiden Messzeitpunkten und in jeder der vier Experimentalbedingungen mehr Informationen wiedergeben als die Kindergartenkinder. Diese Befunde bestätigen die Ergebnisse der Vorgängerstudien (Bowen und Howie, 2002; Roebers und Elischberger, 2002; Saywitz und Snyder, 1996), dass ältere Kinder entwicklungsbedingt besser in der Lage sind sich an Erlebnisse zu erinnern als jüngere Kinder. Die Wiedergabe von richtigen Items ging auch in dieser Studie, unabhängig vom Alter, nicht mit einer Erhöhung von falsch-wiedergegebenen Items einher. Ein weiteres Ergebnis dieser Studie war, dass die Kinder von jeder der durchgeführten Interventionen profitieren konnten und insgesamt mehr Items wiedergaben, als nach der ersten Aufforderung zur freien Wiedergabe. Allerdings machte es zum zweiten Messzeitpunkt keinen Unterschied, ob die Instruktionen zum free-recall einfach wiederholt wurden, ein Training erfolgte oder die cue-cards bzw. die cue-cards plus Training eingesetzt wurden. Die ungünstigen Bedingungen in dieser Untersuchung lassen allerdings keine verlässlichen Schlussfolgerungen hinsichtlich der Effektivität der angewandten Interviewmethoden zu. Ursachen dafür können neben den ungünstigen Bedingungen während der Interviews, an der ungleichen Verteilung der Schulkinder auf die Experimentalgruppen und dem soziodemographischen Hintergrund der Kindergartenkinder liegen. 92 pp. Deutsch. Bookseller Inventory #

About this title:

Synopsis: Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Psychologie - Allgemeine Psychologie, Note: 2,3, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Psychologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit war es herauszufinden, inwieweit verschiedenen Interviewmethoden die Erinnerungsleistung von Kindern verbessern können. Dabei war von Interesse, ob die Befragung neben einer Erhöhung der richtig-erinnerten Items auch Auswirkungen auf die Anzahl falsch-wiedergegebenen Items hatte. Es wurde davon ausgegangen, dass Interviews, die den Kindern Hilfsmittel in Form von cue-cards zur Verfügung stellen, deren Verwendung sie in einem vorgeschalteten Training üben konnten, am effektivsten sein würden. Darüber hinaus wurde erwartet, dass cue-cards und Training auch separat eingesetzt Effekte auf die Anzahl der richtig erinnerten Items haben würden. Die Stichprobe setzte sich aus 40 Kindergartenkindern und 40 Schulkindern im Alter von fünf bis neun Jahren zusammen. Den Kindern wurde, in Gruppen von maximal zehn Personen, ein siebenminütiges Video gezeigt, zu dem die Probanden sieben bis neun Tage später einzeln befragt wurden. Die Ergebnisse dieser Untersuchung haben gezeigt, dass Schulkinder zu beiden Messzeitpunkten und in jeder der vier Experimentalbedingungen mehr Informationen wiedergeben als die Kindergartenkinder. Diese Befunde bestätigen die Ergebnisse der Vorgängerstudien (Bowen und Howie, 2002; Roebers und Elischberger, 2002; Saywitz und Snyder, 1996), dass ältere Kinder entwicklungsbedingt besser in der Lage sind sich an Erlebnisse zu erinnern als jüngere Kinder. Die Wiedergabe von richtigen Items ging auch in dieser Studie, unabhängig vom Alter, nicht mit einer Erhöhung von falsch-wiedergegebenen Items einher. Ein weiteres Ergebnis dieser Studie war, dass die Kinder von jeder der durchgeführten Interventionen profitieren konnten und insgesamt mehr Items wiedergaben, als nach der ersten Aufforderung zur freien Wiedergabe. Allerdings machte es zum zweiten Messzeitpunkt kei

"About this title" may belong to another edition of this title.

Bibliographic Details

Title: Autobiographisches Gedächtnis bei Vorschul- ...
Publisher: GRIN Verlag Sep 2011
Publication Date: 2011
Binding: Taschenbuch
Book Condition: Neu

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Jana Zeise
Published by Grin Publishing (2011)
ISBN 10: 3640996577 ISBN 13: 9783640996575
New Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller
Books2Anywhere
(Fairford, GLOS, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Grin Publishing, 2011. PAP. Book Condition: New. New Book. Delivered from our US warehouse in 10 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND.Established seller since 2000. Bookseller Inventory # IP-9783640996575

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 25.45
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 9
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Jana Zeise
Published by Grin Publishing (2011)
ISBN 10: 3640996577 ISBN 13: 9783640996575
New Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller
Pbshop
(Wood Dale, IL, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Grin Publishing, 2011. PAP. Book Condition: New. New Book.Shipped from US within 10 to 14 business days.THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Bookseller Inventory # IP-9783640996575

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 26.26
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 3.05
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Jana Zeise
Published by GRIN Publishing (2011)
ISBN 10: 3640996577 ISBN 13: 9783640996575
New Softcover First Edition Quantity Available: 15
Print on Demand
Seller
Rating
[?]

Book Description GRIN Publishing, 2011. Book Condition: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Bookseller Inventory # LP9783640996575

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 37.74
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 3.57
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Zeise, Jana
Published by GRIN Publishing (2016)
ISBN 10: 3640996577 ISBN 13: 9783640996575
New Paperback Quantity Available: 1
Print on Demand
Seller
Ria Christie Collections
(Uxbridge, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Publishing, 2016. Paperback. Book Condition: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Bookseller Inventory # ria9783640996575_lsuk

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 41.67
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 3.87
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Jana Zeise
Published by GRIN Verlag
ISBN 10: 3640996577 ISBN 13: 9783640996575
New Paperback Quantity Available: 20
Print on Demand
Seller
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag. Paperback. Book Condition: New. This item is printed on demand. Paperback. 92 pages. Dimensions: 8.2in. x 5.8in. x 0.3in.Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Psychologie - Allgemeine Psychologie, Note: 2, 3, Ernst-Moritz-Arndt-Universitt Greifswald (Psychologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit war es herauszufinden, inwieweit verschiedenen Interviewmethoden die Erinnerungsleistung von Kindern verbessern knnen. Dabei war von Interesse, ob die Befragung neben einer Erhhung der richtig-erinnerten Items auch Auswirkungen auf die Anzahl falsch-wiedergegebenen Items hatte. Es wurde davon ausgegangen, dass Interviews, die den Kindern Hilfsmittel in Form von cue-cards zur Verfgung stellen, deren Verwendung sie in einem vorgeschalteten Training ben konnten, am effektivsten sein wrden. Darber hinaus wurde erwartet, dass cue-cards und Training auch separat eingesetzt Effekte auf die Anzahl der richtig erinnerten Items haben wrden. Die Stichprobe setzte sich aus 40 Kindergartenkindern und 40 Schulkindern im Alter von fnf bis neun Jahren zusammen. Den Kindern wurde, in Gruppen von maximal zehn Personen, ein siebenmintiges Video gezeigt, zu dem die Probanden sieben bis neun Tage spter einzeln befragt wurden. Die Ergebnisse dieser Untersuchung haben gezeigt, dass Schulkinder zu beiden Messzeitpunkten und in jeder der vier Experimentalbedingungen mehr Informationen wiedergeben als die Kindergartenkinder. Diese Befunde besttigen die Ergebnisse der Vorgngerstudien (Bowen und Howie, 2002; Roebers und Elischberger, 2002; Saywitz und Snyder, 1996), dass ltere Kinder entwicklungsbedingt besser in der Lage sind sich an Erlebnisse zu erinnern als jngere Kinder. Die Wiedergabe von richtigen Items ging auch in dieser Studie, unabhngig vom Alter, nicht mit einer Erhhung von falsch-wiedergegebenen Items einher. Ein weiteres Ergebnis dieser Studie war, dass die Kinder von jeder der durchgefhrten Interventionen profitieren konnten und insgesamt mehr Items wiedergaben, als nach der ersten Aufforderung zur freien Wiedergabe. Allerdings machte es zum zweiten Messzeitpunkt kei This item ships from La Vergne,TN. Paperback. Bookseller Inventory # 9783640996575

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 50.38
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 3.02
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

6.

Jana Zeise
Published by GRIN Publishing, United States (2011)
ISBN 10: 3640996577 ISBN 13: 9783640996575
New Paperback First Edition Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Publishing, United States, 2011. Paperback. Book Condition: New. 1. Auflage.. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Psychologie - Allgemeine Psychologie, Note: 2,3, Ernst-Moritz-Arndt-Universitat Greifswald (Psychologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit war es herauszufinden, inwieweit verschiedenen Interviewmethoden die Erinnerungsleistung von Kindern verbessern konnen. Dabei war von Interesse, ob die Befragung neben einer Erhohung der richtig-erinnerten Items auch Auswirkungen auf die Anzahl falsch-wiedergegebenen Items hatte. Es wurde davon ausgegangen, dass Interviews, die den Kindern Hilfsmittel in Form von cue-cards zur Verfugung stellen, deren Verwendung sie in einem vorgeschalteten Training uben konnten, am effektivsten sein wurden. Daruber hinaus wurde erwartet, dass cue-cards und Training auch separat eingesetzt Effekte auf die Anzahl der richtig erinnerten Items haben wurden. Die Stichprobe setzte sich aus 40 Kindergartenkindern und 40 Schulkindern im Alter von funf bis neun Jahren zusammen. Den Kindern wurde, in Gruppen von maximal zehn Personen, ein siebenminutiges Video gezeigt, zu dem die Probanden sieben bis neun Tage spater einzeln befragt wurden. Die Ergebnisse dieser Untersuchung haben gezeigt, dass Schulkinder zu beiden Messzeitpunkten und in jeder der vier Experimentalbedingungen mehr Informationen wiedergeben als die Kindergartenkinder. Diese Befunde bestatigen die Ergebnisse der Vorgangerstudien (Bowen und Howie, 2002; Roebers und Elischberger, 2002; Saywitz und Snyder, 1996), dass altere Kinder entwicklungsbedingt besser in der Lage sind sich an Erlebnisse zu erinnern als jungere Kinder. Die Wiedergabe von richtigen Items ging auch in dieser Studie, unabhangig vom Alter, nicht mit einer Erhohung von falsch-wiedergegebenen Items einher. Ein weiteres Ergebnis dieser Studie war, dass die Kinder von jeder der durchgefuhrten Interventionen profitieren konnten und insgesamt mehr Items wiedergaben, als nach der ersten Aufforderung zur freien Wiedergabe. Allerdings machte es zum zweiten Messzeitpunkt kei. Bookseller Inventory # APC9783640996575

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 60.74
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 3
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds