Von den Anfängen bis 1800

Klaus Heitmann

Published by Universitätsverlag Winter Apr 2003, 2003
ISBN 10: 3825314901 / ISBN 13: 9783825314903
New / Buch / Quantity Available: 0
From Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)
Available From More Booksellers
View all  copies of this book

About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. AbeBooks has millions of books. We've listed similar copies below.

Description:

Neuware - So groß die Fülle der Untersuchungen zum deutschen Italienbild ist, so sehr fehlte es bisher an Überblicksforschungen in der umgekehrten Richtung, d.h. zu den Vorstellungen, die sich im Laufe der Jahrhunderte auf der Apenninenhalbinsel vom Land und vom Volk nördlich der Alpen entwickelten. Hier bestehende Lücken will das Buch schließen. Konzipiert ist es als synthetische Erfassung der Urteile, die in Italien von der Zeit der Schlacht im Teutoburger Wald bis zum Frieden von Campoformio 1797 über die Germanen und ihre Nachkommen abgegeben wurden. Besondere Berücksichtigung wird dabei der Entwicklung der geschichtlichen Beziehungen zwischen den Völkern und Nationen zuteil. Das Buch beruht auf einer breiten Bestandsaufnahme des einschlägigen literarischen und sonstigen Quellenmaterials, von dem ein beträchtlicher Teil noch kaum erschlossen ist. Vor allem für das Mittelalter und die Zeit von der Mitte des 16. bis zur Mitte des 18. Jahrhunderts mußte es noch Grundlagenarbeit leisten. 486 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783825314903

Bibliographic Details

Title: Von den Anfängen bis 1800
Publisher: Universitätsverlag Winter Apr 2003
Publication Date: 2003
Binding: Buch
Book Condition: Neu

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Heitmann, Klaus:
Published by Heidelberg: Universitätsverlag Winter, (2003)
ISBN 10: 3825314901 ISBN 13: 9783825314903
Used Quantity Available: 1
Rating
[?]

Book Description Heidelberg: Universitätsverlag Winter, 2003. Gebundene Ausgabe. Book Condition: Wie neu. 486 Seiten. Illustrierter Hardcoverband in nahezu neuwertigem Zustand. - So groß die Fülle der Untersuchungen zum deutschen Italienbild ist, so sehr fehlte es bisher an Überblicksforschungen in der umgekehrten Richtung, d.h. zu den Vorstellungen, die sich im Laufe der Jahrhunderte auf der Apenninenhalbinsel vom Land und vom Volk nördlich der Alpen entwickelten. Hier bestehende Lücken will das Buch schließen. Konzipiert ist es als synthetische Erfassung der Urteile, die in Italien von der Zeit der Schlacht im Teutoburger Wald bis zum Frieden von Campoformio 1797 über die Germanen und ihre Nachkommen abgegeben wurden. Besondere Berücksichtigung wird dabei der Entwicklung der geschichtlichen Beziehungen zwischen den Völkern und Nationen zuteil. Das Buch beruht auf einer breiten Bestandsaufnahme des einschlägigen literarischen und sonstigen Quellenmaterials, von dem ein beträchtlicher Teil noch kaum erschlossen ist. Vor allem für das Mittelalter und die Zeit von der Mitte des 16. bis zur Mitte des 18. Jahrhunderts mußte es noch Grundlagenarbeit leisten. (Verlagsanzeige) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1100. Bookseller Inventory # 25674

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
£ 32.34
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 9.49
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Heitmann, Klaus
Published by Universitätsverlag Winter, Heidelberg (2003)
ISBN 10: 3825314901 ISBN 13: 9783825314903
Used Hardcover Quantity Available: 1
Seller
Rating
[?]

Book Description Universitätsverlag Winter, Heidelberg, 2003. Pappband. Book Condition: Wie neu. verlagsneuer Ausstellungsband! makellos aber nicht mehr originalverpackt, 486 S., ISBN: 978-3-8253-1490-3 (3-8253-1490-1), Auflage 2003 963 Gramm. Bookseller Inventory # SPB-136430

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
£ 32.57
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 11.51
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Heitmann, Klaus:
Published by Universitätsverlag Winter, (2003)
ISBN 10: 3825314901 ISBN 13: 9783825314903
Used Quantity Available: 3
Seller
primatexxt Buchversand
(München, Germany)
Rating
[?]

Book Description Universitätsverlag Winter, 2003. Gebundene Ausgabe. Book Condition: Sehr gut. 486 Seiten Leichte äußere Mängel - Buch ist als Mängelexemplar gekennzeichnet - Buch ansonsten in gutem und ungelesenem Zustand - Jeder Lieferung liegt eine ordentliche Rechnung mit ausgewiesener MwSt. bei Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 950. Bookseller Inventory # 55635

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
£ 35.99
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 12.59
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Heitmann, Klaus
Published by Universitätsverlag Winter, Heidelberg, Allemagne (2003)
ISBN 10: 3825314901 ISBN 13: 9783825314903
New Hardcover Quantity Available: 1
Seller
Librairie Jullien
(Genève, Switzerland)
Rating
[?]

Book Description Universitätsverlag Winter, Heidelberg, Allemagne, 2003. Couverture rigide. Book Condition: Neuf. Dust Jacket Condition: Neuf. Text auf Deutsch - texte en allemand. Neuf. ISBN 3825314901. Bookseller Inventory # 000424

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 67.07
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 26.97
From Switzerland to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Heitmann, Klaus:
Published by Heidelberg: Universitätsverlag Winter., (2003)
ISBN 10: 3825314901 ISBN 13: 9783825314903
Used Quantity Available: 1
Rating
[?]

Book Description Heidelberg: Universitätsverlag Winter., 2003. Book Condition: Wie neu. 486, 743 und 303 Seiten. Illustrierte Hardcoverbände in neuwertigem Zustand. - Band1: So groß die Fülle der Untersuchungen zum deutschen Italienbild ist, so sehr fehlte es bisher an Überblicksforschungen in der umgekehrten Richtung, d.h. zu den Vorstellungen, die sich im Laufe der Jahrhunderte auf der Apenninenhalbinsel vom Land und vom Volk nördlich der Alpen entwickelten. Hier bestehende Lücken will das Buch schließen. Konzipiert ist es als synthetische Erfassung der Urteile, die in Italien von der Zeit der Schlacht im Teutoburger Wald bis zum Frieden von Campoformio 1797 über die Germanen und ihre Nachkommen abgegeben wurden. Besondere Berücksichtigung wird dabei der Entwicklung der geschichtlichen Beziehungen zwischen den Völkern und Nationen zuteil. Das Buch beruht auf einer breiten Bestandsaufnahme des einschlägigen literarischen und sonstigen Quellenmaterials, von dem ein beträchtlicher Teil noch kaum erschlossen ist. Vor allem für das Mittelalter und die Zeit von der Mitte des 16. bis zur Mitte des 18. Jahrhunderts mußte es noch Grundlagenarbeit leisten. Band 2: Der vorliegende zweite Band der imagologisch-komparatistischen Synthese schließt unmittelbar an den ersten an. Zugrunde gelegt wurde dabei als Zeitraum die in der heutigen Geschichtswissenschaft geläufige Konzeption des "langen neunzehnten Jahrhunderts", dessen Eckdaten im Falle Italiens die napoleonischen Feldzüge um 1800 und der Kriegseintritt gegen die Mittelmächte 1915/16 sind. Untersucht wird das Bild, das man sich im vorvergangenen Jahrhundert südlich der Alpen von Deutschland (einschließlich Österreichs), den 'Tedeschi', ihrem Geistesleben und ihrer Kultur (Wissenschaften, Philosophie, Literatur, Musik) machte, unter systematischer Berücksichtigung der historischen und ökonnomischen Hintergründe und Entwicklungsbedingungen dieses Bildes, vor allem im Zeichen des Risorgimento und des Auftretens der jungen 'Italia unita' im Konzert der europäischen Mächte. Ein dritter Band soll dem Zeitraum vom Ausbruch des Ersten Weltkrieges bis zur Gegenwart gelten. Band 3: Teilband III/1 gilt der bis dahin dunkelsten Periode der Beziehungen zwischen den Nationen nördlich und südlich der Alpen, der ‚Grande Guerra’. Die Jahre 1914/18 stellen den tiefsten Einschnitt in ihrer gemeinsamen Geschichte seit dem ausgehenden Mittelalter dar. Sie bezeichnen eine Wende bis hin zur massiv kriegerisch ausgetragenen Feindschaft. Wenngleich die Kriegserklärung Italiens an die ehemaligen Dreibundpartner Österreich-Ungarn und Deutschland auch erst 1915 bzw. 1916 erfolgte, so ging dieser doch eine sofort im August 1914 einsetzende vielstimmige Debatte über die Opportunität, das Für und Wider eines ‚intervento’ an der Seite der Entente voraus. Teilband III/1 unternimmt eine erstmalige Sichtung und systematische Auswertung dieses von der Forschung bisher übersehenen umfangreichen Quellenmaterials. Er basiert auf der Produktion von mehr als 70 Literaten und Publizisten, fokussiert auf die Frage nach der expliziten oder impliziten Einstellung der Autoren zu Deutschland, der deutschen Politik, Kultur und Mentalität. Band 1: 978-3-8253-1490-3, Band 2: 978-3-8253-5470-1, Band 3: 978-3-8253-6034-4.(Verlagsanzeige) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 3100 Alle 3 Bände. Gebundene Ausgabe. Bookseller Inventory # 46808

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
£ 101.78
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 9.49
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds