Eine Analyse der Systemtransformationen in den Nachfolgestaaten Jugoslawiens

Hans-Juergen Klein

Published by GRIN Verlag Feb 2012, 2012
ISBN 10: 3656120579 / ISBN 13: 9783656120575
Used / Taschenbuch / Quantity Available: 0
Available From More Booksellers
View all  copies of this book

About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. AbeBooks has millions of books. We've listed similar copies below.

Description:

Neuware - Masterarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Südosteuropa, Balkan, Note: 2,0, FernUniversität Hagen (Politikwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Mit dem Ende des Ost-West Konflikts wurde ein weiterer Demokratisierungs-schub innerhalb der sogenannten dritten Demokratisierungswelle eingeleitet, welcher die UDSSR und die Staaten Ost- und Südosteuropas erfasste. In den meisten Fällen war diese Systemtransformation, hin zu einem demokratischen Staat mit Marktwirtschaft, mehr oder weniger konfliktreich. Bei der UDSSR, der Tschechoslowakei und Jugoslawien war dies mit dem Zerfall des alten au-toritären Staatsgebildes verbunden. Insbesondere im Falle Jugoslawiens war dieser Zerfall mit einer Vielzahl von blutigen Bürgerkriegen (Kroatien, Bosnien und Herzegowina, Kosovo) verbunden. Das unterscheidet die Systemtransformation in den neuen Staaten des ehemaligen Jugoslawien fundamental von den anderen. Das jeweilige Ende des Bürgerkrieges wurde von internationalen Organisationen (VN, NATO, EU, etc.) in Verbindung mit den USA herbeige-führt. Ein Thema der Friedensvereinbarung mit den Konfliktparteien behan-delte auch die Systemtransformation, da nach Vorstellung der VN Demokratie und wirtschaftliche und soziale Wohlfahrt Garanten für Frieden sind (Merkel 2010: 444f.). Im Falle der Nachfolgestaaten des zerfallenen Jugoslawiens ist mittels externer Demokratisierung , also durch internationale Organisationen, z.B. OSZE, EU und VN, in den vorhin erwähnten drei Staaten besonders intensiv gesteuert und überwacht worden. Diese Demokratisierungswelle bedeutet global betrachtet, dass sich das westliche, demokratische und marktwirtschaftliche System gegenüber dem totalitären und zentralwirtschaftlichen System durchgesetzt hat (Fukuyama 2006). Da die meisten internationalen Organisationen stark westlich geprägt sind, implementieren sie ihre westlichen, demokratischen und wirtschaftlichen Zielvorstellungen im betroffenen Staat. (Merkel 2010: 436f., 442-447). Im Rahmen dieser vergleichenden Studie wird untersucht, in welchen Staaten das Projekt der Transformation erfolgreich war, in welchen Staaten nicht, und was die Ursachen dafür sind. 92 pp. Deutsch. Bookseller Inventory #

Bibliographic Details

Title: Eine Analyse der Systemtransformationen in ...
Publisher: GRIN Verlag Feb 2012
Publication Date: 2012
Binding: Taschenbuch
Book Condition: Neu

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Klein, Hans-Juergen
Published by Grin Verlag Gmbh (2012)
ISBN 10: 3656120579 ISBN 13: 9783656120575
New Softcover Quantity Available: 15
Print on Demand
Seller
Rating
[?]

Book Description Grin Verlag Gmbh, 2012. Book Condition: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Bookseller Inventory # LP9783656120575

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
33.81
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 4.32
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Klein, Hans-Juergen
Published by GRIN Verlag (2016)
ISBN 10: 3656120579 ISBN 13: 9783656120575
New Paperback Quantity Available: 1
Print on Demand
Seller
Ria Christie Collections
(Uxbridge, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag, 2016. Paperback. Book Condition: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Bookseller Inventory # ria9783656120575_lsuk

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
46.31
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 3.34
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Hans-Juergen Klein
Published by Grin Verlag
ISBN 10: 3656120579 ISBN 13: 9783656120575
New Paperback Quantity Available: 20
Seller
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Grin Verlag. Paperback. Book Condition: New. Paperback. 92 pages. Dimensions: 8.2in. x 5.8in. x 0.3in.Masterarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Sdosteuropa, Balkan, Note: 2, 0, FernUniversitt Hagen (Politikwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Mit dem Ende des Ost-West Konflikts wurde ein weiterer Demokratisierungs-schub innerhalb der sogenannten dritten Demokratisierungswelle eingeleitet, welcher die UDSSR und die Staaten Ost- und Sdosteuropas erfasste. In den meisten Fllen war diese Systemtransformation, hin zu einem demokratischen Staat mit Marktwirtschaft, mehr oder weniger konfliktreich. Bei der UDSSR, der Tschechoslowakei und Jugoslawien war dies mit dem Zerfall des alten au-toritren Staatsgebildes verbunden. Insbesondere im Falle Jugoslawiens war dieser Zerfall mit einer Vielzahl von blutigen Brgerkriegen (Kroatien, Bosnien und Herzegowina, Kosovo) verbunden. Das unterscheidet die Systemtransformation in den neuen Staaten des ehemaligen Jugoslawien fundamental von den anderen. Das jeweilige Ende des Brgerkrieges wurde von internationalen Organisationen (VN, NATO, EU, etc. ) in Verbindung mit den USA herbeige-fhrt. Ein Thema der Friedensvereinbarung mit den Konfliktparteien behan-delte auch die Systemtransformation, da nach Vorstellung der VN Demokratie und wirtschaftliche und soziale Wohlfahrt Garanten fr Frieden sind (Merkel 2010: 444f. ). Im Falle der Nachfolgestaaten des zerfallenen Jugoslawiens ist mittels externer Demokratisierung, also durch internationale Organisationen, z. B. OSZE, EU und VN, in den vorhin erwhnten drei Staaten besonders intensiv gesteuert und berwacht worden. Diese Demokratisierungswelle bedeutet global betrachtet, dass sich das westliche, demokratische und marktwirtschaftliche System gegenber dem totalitren und zentralwirtschaftlichen System durchgesetzt hat (Fukuyama 2006). Da die meisten internationalen Organisationen stark westlich geprgt sind, implementieren sie ihre westlichen, demokratischen und wirtschaftlichen Zielvorstellungen im betroffenen Staat. (Merkel 2 This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Paperback. Bookseller Inventory # 9783656120575

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
55.37
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 3.19
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Hans-Juergen Klein
Published by GRIN Verlag, United States (2013)
ISBN 10: 3656120579 ISBN 13: 9783656120575
New Paperback Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag, United States, 2013. Paperback. Book Condition: New. Auflage.. 210 x 148 mm. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Masterarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Sudosteuropa, Balkan, Note: 2,0, FernUniversitat Hagen (Politikwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Mit dem Ende des Ost-West Konflikts wurde ein weiterer Demokratisierungs-schub innerhalb der sogenannten dritten Demokratisierungswelle eingeleitet, welcher die UDSSR und die Staaten Ost- und Sudosteuropas erfasste. In den meisten Fallen war diese Systemtransformation, hin zu einem demokratischen Staat mit Marktwirtschaft, mehr oder weniger konfliktreich. Bei der UDSSR, der Tschechoslowakei und Jugoslawien war dies mit dem Zerfall des alten au-toritaren Staatsgebildes verbunden. Insbesondere im Falle Jugoslawiens war dieser Zerfall mit einer Vielzahl von blutigen Burgerkriegen (Kroatien, Bosnien und Herzegowina, Kosovo) verbunden. Das unterscheidet die Systemtransformation in den neuen Staaten des ehemaligen Jugoslawien fundamental von den anderen. Das jeweilige Ende des Burgerkrieges wurde von internationalen Organisationen (VN, NATO, EU, etc.) in Verbindung mit den USA herbeige-fuhrt. Ein Thema der Friedensvereinbarung mit den Konfliktparteien behan-delte auch die Systemtransformation, da nach Vorstellung der VN Demokratie und wirtschaftliche und soziale Wohlfahrt Garanten fur Frieden sind (Merkel 2010: 444f.). Im Falle der Nachfolgestaaten des zerfallenen Jugoslawiens ist mittels externer Demokratisierung, also durch internationale Organisationen, z.B. OSZE, EU und VN, in den vorhin erwahnten drei Staaten besonders intensiv gesteuert und uberwacht worden. Diese Demokratisierungswelle bedeutet global betrachtet, dass sich das westliche, demokratische und marktwirtschaftliche System gegenuber dem totalitaren und zentralwirtschaftlichen System durchgesetzt hat (Fukuyama 2006). Da die meisten internationalen Organisationen stark westlich gepragt sind, implementieren sie ihre westlichen, demokratischen und wirtschaftlichen Zielvorstellungen im betroffenen Staat. (Merkel 2. Bookseller Inventory # AAV9783656120575

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
78.56
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 3
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds