Analyse, Modellierung und Simulation der visuell-räumlichen Kognition bei der Mensch-Maschine-Interaktion

Carsten Winkelholz

Published by Shaker Verlag Okt 2006, 2006
ISBN 10: 3832255265 / ISBN 13: 9783832255268
Used / Taschenbuch / Quantity Available: 0
Available From More Booksellers
View all  copies of this book

About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. AbeBooks has millions of books. We've listed similar copies below.

Description:

Neuware - Eine große Herausforderung bei der Visualisierung von Massendaten ist die inhaltliche Gestaltung. Ein wesentlicher Aspekt ist hierbei, dass die visuelle Informationsverarbeitung des Menschen zwar sehr leistungsfähig aber auch begrenzt ist. Im kognitiven Bereich liegen die Grenzen im Wesentlichen in der Fähigkeit räumliche Relationen verschiedner Elemente miteinander zu verknüpfen. Ein Wissen über die Funktionsweise der kognitiven Verarbeitung visuell-räumlicher Informationen kann im erheblichen Maße dazu Beitragen, Visualisierungsansätze zu entwickeln, die einen Benutzer optimal in seiner Entscheidungsfindung bezüglich komplexer Sachverhalte unterstützen. Zentraler Bestandteil der räumlichen Kognition ist die Kodierung der räumlichen Lage von Objekten in verschiedenen Referenzsystemen. Eine zunächst qualitativ formulierte Theorie wird anhand praxisrelevanter empirischer Untersuchungen kritisch hinterfragt. Eine weitergehende Analyse der empirischen Daten mit einem ebenfalls in dieser Arbeit entwickelten Ansatzes zur Analyse von Interaktionssequenzen basierend auf der Parametrisierung stochastischer Automaten erlaubt eine genaue Definition der beim visuellen Abtasten der Szenen dynamisch entstehenden Referenzsystemen. Mittels eines Bayes-Ansatzes werden die skalaren Dimensionen der Referenzsysteme in die symbolische ACT-R-Architektur der menschlichen Informationsverarbeitung integriert und es wird gezeigt, wie sich bisher in der Literatur isoliert betrachtete Effekte in diesen neuen Rahmen einfügen. Die Simulationsergebnisse des auf Basis der neuen Architektur entwickelten kognitiven Modells werden quantitativ mit den Experimentaldaten verglichen und sie zeigen trotz des streng vorgegeben Rahmens eine geringe Differenz zu den empirischen Daten. 245 pp. Deutsch. Bookseller Inventory #

Bibliographic Details

Title: Analyse, Modellierung und Simulation der ...
Publisher: Shaker Verlag Okt 2006
Publication Date: 2006
Binding: Taschenbuch
Book Condition: Neu

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Carsten Winkelholz
Published by Shaker Verlag Okt 2006 (2006)
ISBN 10: 3832255265 ISBN 13: 9783832255268
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Shaker Verlag Okt 2006, 2006. Taschenbuch. Book Condition: Neu. 209x151x20 mm. Neuware - Eine große Herausforderung bei der Visualisierung von Massendaten ist die inhaltliche Gestaltung. Ein wesentlicher Aspekt ist hierbei, dass die visuelle Informationsverarbeitung des Menschen zwar sehr leistungsfähig aber auch begrenzt ist. Im kognitiven Bereich liegen die Grenzen im Wesentlichen in der Fähigkeit räumliche Relationen verschiedner Elemente miteinander zu verknüpfen. Ein Wissen über die Funktionsweise der kognitiven Verarbeitung visuell-räumlicher Informationen kann im erheblichen Maße dazu Beitragen, Visualisierungsansätze zu entwickeln, die einen Benutzer optimal in seiner Entscheidungsfindung bezüglich komplexer Sachverhalte unterstützen. Zentraler Bestandteil der räumlichen Kognition ist die Kodierung der räumlichen Lage von Objekten in verschiedenen Referenzsystemen. Eine zunächst qualitativ formulierte Theorie wird anhand praxisrelevanter empirischer Untersuchungen kritisch hinterfragt. Eine weitergehende Analyse der empirischen Daten mit einem ebenfalls in dieser Arbeit entwickelten Ansatzes zur Analyse von Interaktionssequenzen basierend auf der Parametrisierung stochastischer Automaten erlaubt eine genaue Definition der beim visuellen Abtasten der Szenen dynamisch entstehenden Referenzsystemen. Mittels eines Bayes-Ansatzes werden die skalaren Dimensionen der Referenzsysteme in die symbolische ACT-R-Architektur der menschlichen Informationsverarbeitung integriert und es wird gezeigt, wie sich bisher in der Literatur isoliert betrachtete Effekte in diesen neuen Rahmen einfügen. Die Simulationsergebnisse des auf Basis der neuen Architektur entwickelten kognitiven Modells werden quantitativ mit den Experimentaldaten verglichen und sie zeigen trotz des streng vorgegeben Rahmens eine geringe Differenz zu den empirischen Daten. 245 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783832255268

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 44.41
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 14.83
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Carsten Winkelholz
Published by Shaker Verlag Okt 2006 (2006)
ISBN 10: 3832255265 ISBN 13: 9783832255268
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Shaker Verlag Okt 2006, 2006. Taschenbuch. Book Condition: Neu. 209x151x20 mm. Neuware - Eine große Herausforderung bei der Visualisierung von Massendaten ist die inhaltliche Gestaltung. Ein wesentlicher Aspekt ist hierbei, dass die visuelle Informationsverarbeitung des Menschen zwar sehr leistungsfähig aber auch begrenzt ist. Im kognitiven Bereich liegen die Grenzen im Wesentlichen in der Fähigkeit räumliche Relationen verschiedner Elemente miteinander zu verknüpfen. Ein Wissen über die Funktionsweise der kognitiven Verarbeitung visuell-räumlicher Informationen kann im erheblichen Maße dazu Beitragen, Visualisierungsansätze zu entwickeln, die einen Benutzer optimal in seiner Entscheidungsfindung bezüglich komplexer Sachverhalte unterstützen. Zentraler Bestandteil der räumlichen Kognition ist die Kodierung der räumlichen Lage von Objekten in verschiedenen Referenzsystemen. Eine zunächst qualitativ formulierte Theorie wird anhand praxisrelevanter empirischer Untersuchungen kritisch hinterfragt. Eine weitergehende Analyse der empirischen Daten mit einem ebenfalls in dieser Arbeit entwickelten Ansatzes zur Analyse von Interaktionssequenzen basierend auf der Parametrisierung stochastischer Automaten erlaubt eine genaue Definition der beim visuellen Abtasten der Szenen dynamisch entstehenden Referenzsystemen. Mittels eines Bayes-Ansatzes werden die skalaren Dimensionen der Referenzsysteme in die symbolische ACT-R-Architektur der menschlichen Informationsverarbeitung integriert und es wird gezeigt, wie sich bisher in der Literatur isoliert betrachtete Effekte in diesen neuen Rahmen einfügen. Die Simulationsergebnisse des auf Basis der neuen Architektur entwickelten kognitiven Modells werden quantitativ mit den Experimentaldaten verglichen und sie zeigen trotz des streng vorgegeben Rahmens eine geringe Differenz zu den empirischen Daten. 245 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783832255268

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 44.41
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 14.83
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Carsten Winkelholz
Published by Shaker Verlag Okt 2006 (2006)
ISBN 10: 3832255265 ISBN 13: 9783832255268
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)
Rating
[?]

Book Description Shaker Verlag Okt 2006, 2006. Taschenbuch. Book Condition: Neu. 209x151x20 mm. Neuware - Eine große Herausforderung bei der Visualisierung von Massendaten ist die inhaltliche Gestaltung. Ein wesentlicher Aspekt ist hierbei, dass die visuelle Informationsverarbeitung des Menschen zwar sehr leistungsfähig aber auch begrenzt ist. Im kognitiven Bereich liegen die Grenzen im Wesentlichen in der Fähigkeit räumliche Relationen verschiedner Elemente miteinander zu verknüpfen. Ein Wissen über die Funktionsweise der kognitiven Verarbeitung visuell-räumlicher Informationen kann im erheblichen Maße dazu Beitragen, Visualisierungsansätze zu entwickeln, die einen Benutzer optimal in seiner Entscheidungsfindung bezüglich komplexer Sachverhalte unterstützen. Zentraler Bestandteil der räumlichen Kognition ist die Kodierung der räumlichen Lage von Objekten in verschiedenen Referenzsystemen. Eine zunächst qualitativ formulierte Theorie wird anhand praxisrelevanter empirischer Untersuchungen kritisch hinterfragt. Eine weitergehende Analyse der empirischen Daten mit einem ebenfalls in dieser Arbeit entwickelten Ansatzes zur Analyse von Interaktionssequenzen basierend auf der Parametrisierung stochastischer Automaten erlaubt eine genaue Definition der beim visuellen Abtasten der Szenen dynamisch entstehenden Referenzsystemen. Mittels eines Bayes-Ansatzes werden die skalaren Dimensionen der Referenzsysteme in die symbolische ACT-R-Architektur der menschlichen Informationsverarbeitung integriert und es wird gezeigt, wie sich bisher in der Literatur isoliert betrachtete Effekte in diesen neuen Rahmen einfügen. Die Simulationsergebnisse des auf Basis der neuen Architektur entwickelten kognitiven Modells werden quantitativ mit den Experimentaldaten verglichen und sie zeigen trotz des streng vorgegeben Rahmens eine geringe Differenz zu den empirischen Daten. 245 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783832255268

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 44.41
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 25.54
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Carsten Winkelholz
Published by Shaker Verlag Okt 2006 (2006)
ISBN 10: 3832255265 ISBN 13: 9783832255268
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller
buchversandmimpf2000
(Emtmannsberg, BAYE, Germany)
Rating
[?]

Book Description Shaker Verlag Okt 2006, 2006. Taschenbuch. Book Condition: Neu. 209x151x20 mm. Neuware - Eine große Herausforderung bei der Visualisierung von Massendaten ist die inhaltliche Gestaltung. Ein wesentlicher Aspekt ist hierbei, dass die visuelle Informationsverarbeitung des Menschen zwar sehr leistungsfähig aber auch begrenzt ist. Im kognitiven Bereich liegen die Grenzen im Wesentlichen in der Fähigkeit räumliche Relationen verschiedner Elemente miteinander zu verknüpfen. Ein Wissen über die Funktionsweise der kognitiven Verarbeitung visuell-räumlicher Informationen kann im erheblichen Maße dazu Beitragen, Visualisierungsansätze zu entwickeln, die einen Benutzer optimal in seiner Entscheidungsfindung bezüglich komplexer Sachverhalte unterstützen. Zentraler Bestandteil der räumlichen Kognition ist die Kodierung der räumlichen Lage von Objekten in verschiedenen Referenzsystemen. Eine zunächst qualitativ formulierte Theorie wird anhand praxisrelevanter empirischer Untersuchungen kritisch hinterfragt. Eine weitergehende Analyse der empirischen Daten mit einem ebenfalls in dieser Arbeit entwickelten Ansatzes zur Analyse von Interaktionssequenzen basierend auf der Parametrisierung stochastischer Automaten erlaubt eine genaue Definition der beim visuellen Abtasten der Szenen dynamisch entstehenden Referenzsystemen. Mittels eines Bayes-Ansatzes werden die skalaren Dimensionen der Referenzsysteme in die symbolische ACT-R-Architektur der menschlichen Informationsverarbeitung integriert und es wird gezeigt, wie sich bisher in der Literatur isoliert betrachtete Effekte in diesen neuen Rahmen einfügen. Die Simulationsergebnisse des auf Basis der neuen Architektur entwickelten kognitiven Modells werden quantitativ mit den Experimentaldaten verglichen und sie zeigen trotz des streng vorgegeben Rahmens eine geringe Differenz zu den empirischen Daten. 245 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783832255268

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 44.41
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 30.30
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Winkelholz, Carsten
Published by Shaker Verlag (2006)
ISBN 10: 3832255265 ISBN 13: 9783832255268
New Softcover Quantity Available: 1
Seller
Rating
[?]

Book Description Shaker Verlag, 2006. Book Condition: New. Bookseller Inventory # L9783832255268

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 44.41
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 4.33
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

6.

Winkelholz, Carsten:
Published by Shaker, 10.2006. (2006)
ISBN 10: 3832255265 ISBN 13: 9783832255268
New Paperback First Edition Quantity Available: 3
Seller
Speyer & Peters GmbH
(Berlin, Germany)
Rating
[?]

Book Description Shaker, 10.2006., 2006. Paperback. Book Condition: Neu. 1. Aufl.. 245 S. ISBN 9783832255268 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 368. Bookseller Inventory # 155465

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 44.41
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 8.61
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

7.

Winkelholz, Carsten:
Published by Aachen : Shaker, (2006)
ISBN 10: 3832255265 ISBN 13: 9783832255268
New kart. First Edition Quantity Available: 3
Seller
Speyer & Peters GmbH
(Berlin, Germany)
Rating
[?]

Book Description Aachen : Shaker, 2006. kart. Book Condition: Neu. 1. Aufl.. IV, 233 S. : graph. Darst. ; 21 cm ISBN 9783832255268 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550. Bookseller Inventory # 163684

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 44.41
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 8.61
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

8.

ISBN 10: 3832255265 ISBN 13: 9783832255268
New Quantity Available: 1
Seller
GreatBookPrices
(Columbia, MD, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Book Condition: New. Bookseller Inventory # 23801857-n

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 48.04
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 2.12
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

9.

Carsten Winkelholz
Published by Shaker Verlag (2006)
ISBN 10: 3832255265 ISBN 13: 9783832255268
New Paperback Quantity Available: 1
Seller
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Shaker Verlag, 2006. Paperback. Book Condition: New. 209 x 151 mm. Language: German . Brand New Book. Bookseller Inventory # LIB9783832255268

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 66.61
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 3
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds