Die vielen Gesichter des Kaisers: Wilhelm II. in der deutschen und britischen Karikatur (1888-1918) (Quellen und Forschungen zur brandenburgischen und preussischen Geschichte)

0 avg rating
( 0 ratings by Goodreads )
 
9783428097739: Die vielen Gesichter des Kaisers: Wilhelm II. in der deutschen und britischen Karikatur (1888-1918) (Quellen und Forschungen zur brandenburgischen und preussischen Geschichte)
View all copies of this ISBN edition:
 
 

Hard to Find book

"synopsis" may belong to another edition of this title.

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Jost Rebentisch
Published by Duncker & Humblot Gmbh (2000)
ISBN 10: 3428097734 ISBN 13: 9783428097739
New Softcover Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Duncker & Humblot Gmbh, 2000. Condition: New. Seller Inventory # L9783428097739

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
96.61
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 2.65
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Jost Rebentisch
Published by Duncker & Humblot Gmbh Mrz 2000 (2000)
ISBN 10: 3428097734 ISBN 13: 9783428097739
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Duncker & Humblot Gmbh Mrz 2000, 2000. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Der letzte Deutsche Kaiser, Wilhelm II., der von 1888 bis 1918 regierte, ist sicherlich eine der interessantesten Gestalten der neueren deutschen Geschichte. Er stand für die nach ihm benannte 'wilhelminische Epoche' und galt als die Verkörperung des damals in Deutschland herrschenden Zeitgeistes. Wilhelm II. ist häufig Gegenstand biographischer oder historisch-politischer Forschung gewesen - eine grundlegende Untersuchung über die Wahrnehmung des Kaisers durch die zeitgenössische Öffentlichkeit steht allerdings noch aus. Der Autor zieht durch die Analyse zeitgenössischer Karikaturen, die als Indikatoren für vorherrschende Stimmungen begriffen werden, einen Querschnitt durch die öffentliche Meinung der Jahre 1888-1918. Die Auswahl zweier Blickwinkel - dem der Untertanen auf 'ihren' Kaiser und dem der Briten auf ein 'Fabulous Monster of our time' - erschien angemessen, um mit einem Vergleich der beiden Sichtweisen Aufschlüsse über nationale Stereotype, Empfindlichkeiten und Gewichtungen zu erhalten. So ist zunächst festzustellen, daß der Kaiser in Deutschland tatsächlich in großem Umfang Gegenstand der Karikatur gewesen ist: ein angesichts der ständigen Drohung mit dem 'Majestätsbeleidigungsparagraphen' sicherlich unerwarteter Befund. Wilhelm II. und das 'Persönliche Regiment' sind in Deutschland oft kritisiert worden - der Anteil der Zeichnungen, die grundsätzliche Übereinstimmung mit dem Kaiser signalisierten, ist allerdings mindestens ebenso hoch. In Großbritannien nahm man den neuen Stil in Deutschland zunächst überrascht, aber gelassen zur Kenntnis. Der Burenkrieg und vor allem die deutsche Flottenrüstung führten allerdings schon bald dazu, daß der Kaiser als treibende Kraft hinter allen deutschen Aktivitäten begriffen wurde, die dem Empire schadeten. Hier wurde das negative Muster angelegt, das es in der britischen Propaganda des Ersten Weltkriegs nur noch auszubauen galt: Wilhelm II. wurde zum Feindbild schlechthin aufgebaut. 415 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783428097739

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
96.61
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 10.70
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Rebentisch, Jost; Rebentisch, Jost
Published by Duncker & Humblot (2000)
ISBN 10: 3428097734 ISBN 13: 9783428097739
New Paperback Quantity Available: 1
Seller:
Revaluation Books
(Exeter, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Duncker & Humblot, 2000. Paperback. Condition: Brand New. 415 pages. German language. 9.17x6.14x1.06 inches. In Stock. Seller Inventory # __3428097734

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
101.31
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 6
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Jost Rebentisch
Published by Duncker & Humblot Gmbh Mrz 2000 (2000)
ISBN 10: 3428097734 ISBN 13: 9783428097739
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Duncker & Humblot Gmbh Mrz 2000, 2000. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Der letzte Deutsche Kaiser, Wilhelm II., der von 1888 bis 1918 regierte, ist sicherlich eine der interessantesten Gestalten der neueren deutschen Geschichte. Er stand für die nach ihm benannte 'wilhelminische Epoche' und galt als die Verkörperung des damals in Deutschland herrschenden Zeitgeistes. Wilhelm II. ist häufig Gegenstand biographischer oder historisch-politischer Forschung gewesen - eine grundlegende Untersuchung über die Wahrnehmung des Kaisers durch die zeitgenössische Öffentlichkeit steht allerdings noch aus. Der Autor zieht durch die Analyse zeitgenössischer Karikaturen, die als Indikatoren für vorherrschende Stimmungen begriffen werden, einen Querschnitt durch die öffentliche Meinung der Jahre 1888-1918. Die Auswahl zweier Blickwinkel - dem der Untertanen auf 'ihren' Kaiser und dem der Briten auf ein 'Fabulous Monster of our time' - erschien angemessen, um mit einem Vergleich der beiden Sichtweisen Aufschlüsse über nationale Stereotype, Empfindlichkeiten und Gewichtungen zu erhalten. So ist zunächst festzustellen, daß der Kaiser in Deutschland tatsächlich in großem Umfang Gegenstand der Karikatur gewesen ist: ein angesichts der ständigen Drohung mit dem 'Majestätsbeleidigungsparagraphen' sicherlich unerwarteter Befund. Wilhelm II. und das 'Persönliche Regiment' sind in Deutschland oft kritisiert worden - der Anteil der Zeichnungen, die grundsätzliche Übereinstimmung mit dem Kaiser signalisierten, ist allerdings mindestens ebenso hoch. In Großbritannien nahm man den neuen Stil in Deutschland zunächst überrascht, aber gelassen zur Kenntnis. Der Burenkrieg und vor allem die deutsche Flottenrüstung führten allerdings schon bald dazu, daß der Kaiser als treibende Kraft hinter allen deutschen Aktivitäten begriffen wurde, die dem Empire schadeten. Hier wurde das negative Muster angelegt, das es in der britischen Propaganda des Ersten Weltkriegs nur noch auszubauen galt: Wilhelm II. wurde zum Feindbild schlechthin aufgebaut. 415 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783428097739

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
96.61
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 15.16
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Jost Rebentisch
Published by Duncker & Humblot Gmbh Mrz 2000 (2000)
ISBN 10: 3428097734 ISBN 13: 9783428097739
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Duncker & Humblot Gmbh Mrz 2000, 2000. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Der letzte Deutsche Kaiser, Wilhelm II., der von 1888 bis 1918 regierte, ist sicherlich eine der interessantesten Gestalten der neueren deutschen Geschichte. Er stand für die nach ihm benannte 'wilhelminische Epoche' und galt als die Verkörperung des damals in Deutschland herrschenden Zeitgeistes. Wilhelm II. ist häufig Gegenstand biographischer oder historisch-politischer Forschung gewesen - eine grundlegende Untersuchung über die Wahrnehmung des Kaisers durch die zeitgenössische Öffentlichkeit steht allerdings noch aus. Der Autor zieht durch die Analyse zeitgenössischer Karikaturen, die als Indikatoren für vorherrschende Stimmungen begriffen werden, einen Querschnitt durch die öffentliche Meinung der Jahre 1888-1918. Die Auswahl zweier Blickwinkel - dem der Untertanen auf 'ihren' Kaiser und dem der Briten auf ein 'Fabulous Monster of our time' - erschien angemessen, um mit einem Vergleich der beiden Sichtweisen Aufschlüsse über nationale Stereotype, Empfindlichkeiten und Gewichtungen zu erhalten. So ist zunächst festzustellen, daß der Kaiser in Deutschland tatsächlich in großem Umfang Gegenstand der Karikatur gewesen ist: ein angesichts der ständigen Drohung mit dem 'Majestätsbeleidigungsparagraphen' sicherlich unerwarteter Befund. Wilhelm II. und das 'Persönliche Regiment' sind in Deutschland oft kritisiert worden - der Anteil der Zeichnungen, die grundsätzliche Übereinstimmung mit dem Kaiser signalisierten, ist allerdings mindestens ebenso hoch. In Großbritannien nahm man den neuen Stil in Deutschland zunächst überrascht, aber gelassen zur Kenntnis. Der Burenkrieg und vor allem die deutsche Flottenrüstung führten allerdings schon bald dazu, daß der Kaiser als treibende Kraft hinter allen deutschen Aktivitäten begriffen wurde, die dem Empire schadeten. Hier wurde das negative Muster angelegt, das es in der britischen Propaganda des Ersten Weltkriegs nur noch auszubauen galt: Wilhelm II. wurde zum Feindbild schlechthin aufgebaut. 415 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783428097739

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
96.61
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 15.26
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

6.

Jost Rebentisch
Published by Duncker & Humblot Gmbh Mrz 2000 (2000)
ISBN 10: 3428097734 ISBN 13: 9783428097739
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)
Rating
[?]

Book Description Duncker & Humblot Gmbh Mrz 2000, 2000. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Der letzte Deutsche Kaiser, Wilhelm II., der von 1888 bis 1918 regierte, ist sicherlich eine der interessantesten Gestalten der neueren deutschen Geschichte. Er stand für die nach ihm benannte 'wilhelminische Epoche' und galt als die Verkörperung des damals in Deutschland herrschenden Zeitgeistes. Wilhelm II. ist häufig Gegenstand biographischer oder historisch-politischer Forschung gewesen - eine grundlegende Untersuchung über die Wahrnehmung des Kaisers durch die zeitgenössische Öffentlichkeit steht allerdings noch aus. Der Autor zieht durch die Analyse zeitgenössischer Karikaturen, die als Indikatoren für vorherrschende Stimmungen begriffen werden, einen Querschnitt durch die öffentliche Meinung der Jahre 1888-1918. Die Auswahl zweier Blickwinkel - dem der Untertanen auf 'ihren' Kaiser und dem der Briten auf ein 'Fabulous Monster of our time' - erschien angemessen, um mit einem Vergleich der beiden Sichtweisen Aufschlüsse über nationale Stereotype, Empfindlichkeiten und Gewichtungen zu erhalten. So ist zunächst festzustellen, daß der Kaiser in Deutschland tatsächlich in großem Umfang Gegenstand der Karikatur gewesen ist: ein angesichts der ständigen Drohung mit dem 'Majestätsbeleidigungsparagraphen' sicherlich unerwarteter Befund. Wilhelm II. und das 'Persönliche Regiment' sind in Deutschland oft kritisiert worden - der Anteil der Zeichnungen, die grundsätzliche Übereinstimmung mit dem Kaiser signalisierten, ist allerdings mindestens ebenso hoch. In Großbritannien nahm man den neuen Stil in Deutschland zunächst überrascht, aber gelassen zur Kenntnis. Der Burenkrieg und vor allem die deutsche Flottenrüstung führten allerdings schon bald dazu, daß der Kaiser als treibende Kraft hinter allen deutschen Aktivitäten begriffen wurde, die dem Empire schadeten. Hier wurde das negative Muster angelegt, das es in der britischen Propaganda des Ersten Weltkriegs nur noch auszubauen galt: Wilhelm II. wurde zum Feindbild schlechthin aufgebaut. 415 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783428097739

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
96.61
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 26.29
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

7.

Jost Rebentisch
Published by Duncker & Humblot (2000)
ISBN 10: 3428097734 ISBN 13: 9783428097739
New Perfect Paperback Quantity Available: 1
Seller:
Ergodebooks
(RICHMOND, TX, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Duncker & Humblot, 2000. Perfect Paperback. Condition: New. Seller Inventory # DADAX3428097734

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
143.30
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 3.56
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

8.

Jost Rebentisch
Published by Duncker Humblot GmbH (2000)
ISBN 10: 3428097734 ISBN 13: 9783428097739
New Paperback Quantity Available: 1
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Duncker Humblot GmbH, 2000. Paperback. Condition: New. Language: German . Brand New Book. Der letzte Deutsche Kaiser, Wilhelm II., der von 1888 bis 1918 regierte, ist sicherlich eine der interessantesten Gestalten der neueren deutschen Geschichte. Er stand für die nach ihm benannte wilhelminische Epoche und galt als die Verkörperung des damals in Deutschland herrschenden Zeitgeistes. Wilhelm II. ist häufig Gegenstand biographischer oder historisch-politischer Forschung gewesen - eine grundlegende Untersuchung über die Wahrnehmung des Kaisers durch die zeitgenössische Öffentlichkeit steht allerdings noch aus.§Der Autor zieht durch die Analyse zeitgenössischer Karikaturen, die als Indikatoren für vorherrschende Stimmungen begriffen werden, einen Querschnitt durch die öffentliche Meinung der Jahre 1888-1918. Die Auswahl zweier Blickwinkel - dem der Untertanen auf ihren Kaiser und dem der Briten auf ein Fabulous Monster of our time - erschien angemessen, um mit einem Vergleich der beiden Sichtweisen Aufschlüsse über nationale Stereotype, Empfindlichkeiten und Gewichtungen zu erhalten.§So ist zunächst festzustellen, daß der Kaiser in Deutschland tatsächlich in großem Umfang Gegenstand der Karikatur gewesen ist: ein angesichts der ständigen Drohung mit dem Majestätsbeleidigungsparagraphen sicherlich unerwarteter Befund. Wilhelm II. und das Persönliche Regiment sind in Deutschland oft kritisiert worden - der Anteil der Zeichnungen, die grundsätzliche Übereinstimmung mit dem Kaiser signalisierten, ist allerdings mindestens ebenso hoch.§In Großbritannien nahm man den neuen Stil in Deutschland zunächst überrascht, aber gelassen zur Kenntnis. Der Burenkrieg und vor allem die deutsche Flottenrüstung führten allerdings schon bald dazu, daß der Kaiser als treibende Kraft hinter allen deutschen Aktivitäten begriffen wurde, die dem Empire schadeten. Hier wurde das negative Muster angelegt, das es in der britischen Propaganda des Ersten Weltkriegs nur noch auszubauen galt: Wilhelm II. wurde zum Feindbild schlechthin aufgebaut. Seller Inventory # LIB9783428097739

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
144.92
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 2.99
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds