3 eigenh. Briefe mit U.

Bode, Arnold, Maler, Zeichner und Begründer der "documenta" (1900-1977).

Used / Quantity Available: 0
Available From More Booksellers
View all  copies of this book

About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. Here are our closest matches for 3 eigenh. Briefe mit U. by Bode, Arnold, Maler, Zeichner und Begründer der "documenta" (1900-1977)..

Description:

Kassel u. a., 27. I. 1943 bis 28. XII. 1959, Verschied. Formate. Zus. ca. 3 Seiten. An Freunde in München. - I. (27. I. 1943): "[.] Bin vom Urlaub zurück - ich wähne Dich in München. Es war gut noch einmal zuhause zu sein, was in den nächsten Monaten sein wird, wissen wir ja nicht, ich glaube, daß jetzt erst der Krieg für uns anfängt. Es sieht wohl sehr bös aus. Es war schwer diesmal in die ungewisse Zukunft zu sehen. Bist Du nun noch bei Deiner Frontbuchhandlung oder schon wieder beim alten Verein! Schreib mir bitte Deine neue Adresse. Das rote Buch mußte ich noch dort lassen - ich habe es zum Bruder gegeben. Man verspricht mir, es bald fertig zu stellen und dann soll ich es noch geschickt bekommen! Ich will diese Zusage noch abwarten, sonst will ich es Dir mitschicken nach München. Wenn Du noch etwas Zeit hast, laß es noch bei diesem Buchbinder - er hat mich diesmal auch gut bedient. Aber das meinige war so schwer, daß ich das Deinige nicht mehr mitbringen konnte! [.]" - II. (12. VI. ohne Jahr): "[.] Dank für Deinen Kartengruß, auch Dir herzliche Pfingstgrüße! Der 2. Brief ist mit gleicher Post abgegangen - ich hoffe, daß Du ihn jetzt hast: Daß ich Dir am 2. Juli - wenn ich aus Urlaub zurückkomme, das rote Buch mitbringe! Meine Frau schickt die Hälfte nach München zurück! Morgen will ich mal versuchen Dich telefonisch zu erreichen; vielleicht klappt's! Bin schon sehr in Reise-Unruhe - ob nichts dazwischen kommt! Ja es liegt was in der Luft auch weil man es glauben will - daß was geschehen muß! Am Dienstag fahre ich! [.]" - III. (28. XII. 1959): "[.] ich hatte immer gehofft, dass 'wir' uns noch einmal wiedersehen würden, nun kam diese traurige Nachricht. Ich darf Ihnen sagen, wie von Herzen traurig ich war als ich das las. Und Ihnen darf ich mein Beileid aussprechen. Woran ist Rudolf gestorben? [.]" - Arnold Bode gelang es, die documenta zur bedeutendsten internationalen Ausstellung zeitgenössischer Kunst zu institutionalisieren. In den Jahren 1955, 1959 und 1964 war er alleiniger Ausstellungsleiter der documenta I-III. Bookseller Inventory #

Bibliographic Details

Title: 3 eigenh. Briefe mit U.

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Bode, Arnold, Maler, Zeichner und Begründer der "documenta" (1900-1977).
Used Quantity Available: 1
Rating
[?]

Book Description Kassel u. a., 27. I. 1943 bis 28. XII. 1959, Verschied. Formate. Zus. ca. 3 Seiten. An Freunde in München. - I. (27. I. 1943): "[.] Bin vom Urlaub zurück - ich wähne Dich in München. Es war gut noch einmal zuhause zu sein, was in den nächsten Monaten sein wird, wissen wir ja nicht, ich glaube, daß jetzt erst der Krieg für uns anfängt. Es sieht wohl sehr bös aus. Es war schwer diesmal in die ungewisse Zukunft zu sehen. Bist Du nun noch bei Deiner Frontbuchhandlung oder schon wieder beim alten Verein! Schreib mir bitte Deine neue Adresse. Das rote Buch mußte ich noch dort lassen - ich habe es zum Bruder gegeben. Man verspricht mir, es bald fertig zu stellen und dann soll ich es noch geschickt bekommen! Ich will diese Zusage noch abwarten, sonst will ich es Dir mitschicken nach München. Wenn Du noch etwas Zeit hast, laß es noch bei diesem Buchbinder - er hat mich diesmal auch gut bedient. Aber das meinige war so schwer, daß ich das Deinige nicht mehr mitbringen konnte! [.]" - II. (12. VI. ohne Jahr): "[.] Dank für Deinen Kartengruß, auch Dir herzliche Pfingstgrüße! Der 2. Brief ist mit gleicher Post abgegangen - ich hoffe, daß Du ihn jetzt hast: Daß ich Dir am 2. Juli - wenn ich aus Urlaub zurückkomme, das rote Buch mitbringe! Meine Frau schickt die Hälfte nach München zurück! Morgen will ich mal versuchen Dich telefonisch zu erreichen; vielleicht klappt's! Bin schon sehr in Reise-Unruhe - ob nichts dazwischen kommt! Ja es liegt was in der Luft auch weil man es glauben will - daß was geschehen muß! Am Dienstag fahre ich! [.]" - III. (28. XII. 1959): "[.] ich hatte immer gehofft, dass 'wir' uns noch einmal wiedersehen würden, nun kam diese traurige Nachricht. Ich darf Ihnen sagen, wie von Herzen traurig ich war als ich das las. Und Ihnen darf ich mein Beileid aussprechen. Woran ist Rudolf gestorben? [.]" - Arnold Bode gelang es, die documenta zur bedeutendsten internationalen Ausstellung zeitgenössischer Kunst zu institutionalisieren. In den Jahren 1955, 1959 und 1964 war er alleiniger Ausstellungsleiter der documenta I-III. Bookseller Inventory # 34685

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
£ 203.38
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 7.19
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds