Stock Image

Der österreichische Kopf

Matthias Auer

Published by Gca Ges.F.Computeranw. Aug 1999, 1999
ISBN 10: 3928973908 / ISBN 13: 9783928973908
/ New / Condition: Neu / Hardcover
Quantity Available: 1
From Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)
Available From More Booksellers
View all  copies of this book
Add to basket
Price: £ 44.06
Convert Currency
Shipping: £ 8.64
From Germany to United Kingdom
Destination, Rates & Speeds

Save for Later

About the Book

Bibliographic Details


Title: Der österreichische Kopf

Publisher: Gca Ges.F.Computeranw. Aug 1999

Publication Date: 1999

Binding: Taschenbuch

Book Condition: Neu

Description:

Neuware - Matthias Auer: DER ÖSTERREICHISCHE KOPF. Gerhard Roths Zyklus 'Die Archive des Schweigens' als literarische Anatomie und (Psycho-) Analyse der Alpenrepublik Nach über 13jähriger Arbeit vollendete der österreichische Autor Gerhard Roth 1991 'Die Archive des Schweigens', einen siebenteiligen, mehr als 2000 Seiten starken Werkzyklus über die österrei chische Gesellschaft im 20. Jahrhundert, bestehend aus den beiden Romanen 'Der Stille Ozean' (1980) und 'Landläufiger Tod' (1984), den Prosatexten 'Am Abgrund' (1986) und 'Der Untersu chungsrichter' (1988), dem Bildtextband 'Im tiefen Österreich' (1990), dem semidokumentarischen Bericht 'Die Geschichte der Dunkelheit' ( 1991) sowie der Essaysammlung 'Eine Reise in das Inne re von Wien' (1991). Hinsichtlich des herausragenden Stellenwerts des monumentalen Erzählpro jekts innerhalb der zeitgenössischen Literatur waren sich Literaturkritik und -wissenschaft wie sel ten einig. Durchgängig wurde auf den außergewöhnlichen ästhetischen Rang des Zyklus hingewie sen, der - wie es hieß - 'nicht nur im österreichischen Literaturkontext nahezu einzigartig dasteht' und 'in der Literaturgeschichte ein Novum darstellt - und den beispiellosen Versuch zumindest ei nes deutsch schreibenden Romanciers, sein Land zum Thema zu machen.' Insofern Roth selbst davon spricht, daß er im Laufe seiner schriftstellerischen Arbeit immer weiter 'seziert' und 'die Schädeldecke des österreichischen Kopfes abgehoben' hat, läßt sich die erzähltechnisch sehr anspruchsvolle Heptalogie, die eine der seltenen gelungenen Synthesen aus sprachexperimentellem und konventionellem Schreiben darstellt, als literarische Anatomie der Al penrepublik charakterisieren; zugleich aber auch als der Versuch einer differenzierten literarischen Psychoanalyse, die tiefe Einblicke in die österreichische Geschichte, die österreichische Politik und die österreichische Mentalität eröffnet. Speziell der Beschreibung des (abgründigen) österreichi schen (Unter-)Bewußtseins in all seinen Facetten auf höchst unterschiedlichen Text-, Bild- und Dis kursebenen kommt hierbei ein besonderer Stellenwert zu. Neben der genauen inhaltlichen und formalen Analyse und Interpretation des Werkreihe liegt ein weiterer Schwerpunkt der Studie auf der Aufarbeitung der wichtigsten literarischen Traditionen, in deren Fahrwasser sich der Zyklus bewegt und die von der deutschen (Früh-)Romantik, dem euro päischen Surrealismus und Dadaismus bis hin zur 'Wiener Gruppe' und zum 'Forum Stadtpark' in Graz reichen. Ein Haupaugenmerk gilt gleichfalls dem Nachweis der wichtigen außerliterarischen Einflüsse auf den Autor - von Sigmund Freuds Psychoanalyse bzw. Traumdeutung über sogenannte anti-psychiatrische Konzepte etwa eines Ronald D. Laing oder eines David Cooper und Leo Navra tils einflußreichen Arbeiten zur Kunst(produktion) von Schizophrenen bis hin zu Michel Foucaults Machtkritik. Immer wieder wird nicht zuletzt aber auch nach der Stellung des Grazers Gerhard Roth r im Kontext der an Talenten so reichen österreichischen bzw. der deutschsprachigen Gegenwartsli teratur gefragt. Im Unterschied zu Thomas Bernhard, Peter Handke oder Elfriede Jelinek, die seit langem im Blickpunkt der Germanistik stehen, wurde Gerhard Roth bislang von literaturwissenschaftlicher Seite nicht seiner Bedeutung entsprechend gewürdigt. Die vorliegende Monographie ist als ein Bei trag gedacht, um diesem Defizit abzuhelfen. 459 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783928973908

Book ratings provided by Goodreads:
0 avg rating
(0 ratings)

Bookseller & Payment Information

Payment Methods

This bookseller accepts the following methods of payment:

  • American Express
  • Bank/Wire Transfer
  • Check
  • Invoice
  • MasterCard
  • PayPal
  • Visa

[Search this Seller's Books]

[List this Seller's Books]

[Ask Seller a Question]

Bookseller: Agrios-Buch
Address: Bergisch Gladbach, Germany

AbeBooks Bookseller Since: 11 January 2012
Bookseller Rating: 5-star rating

Terms of Sale:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (abebooks.de)

der Firma Agrios Buch- und Medienversand UG e.K. ,Geschäftsführer Ludwig Meier, De-Gasperi-Str. 8, 51469 Bergisch Gladbach nachstehend als Verkäufer bezeichnet.

§ 1 Allgemeines, Begriffsbestimmungen

(1) Der Verkäufer bietet unter dem Nutzernamen Agrios Buch unter der Plattform abebooks.de insbesondere Bücher an. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verkäufer und dem Kunden in ihrer zum Ze...

[More Information]

Shipping Terms:

Der Versand ins Ausland findet IMMER mit DHL statt. Auch nach Österreich verschicken wir nur mit DHL! Daher Standardversand == Luftpost!


Detailed Seller Information