Ärztliche Nutzung von externer medizinischer Dokumentation

Alexandra Decker

Published by GRIN Verlag Mai 2012, 2012
ISBN 10: 3656177422 / ISBN 13: 9783656177425
Used / Taschenbuch / Quantity Available: 0
Available From More Booksellers
View all  copies of this book

About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. AbeBooks has millions of books. We've listed similar copies below.

Description:

Neuware - Masterarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medizin - Gesundheitswesen, Public Health, Note: 2,0, Fachhochschule Technikum Wien, Veranstaltung: Innovations- und Technologiemanagement, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel der vorliegenden Master Thesis ist es, über das Heranführen des Lesers zum Thema elektronische Gesundheitsakte (ELGA) in Österreich und deren informationstechnische Grundlagen, über die medizinische Dokumentation in Österreich als auch über europäische Beispiele einer elektronischen Gesundheitsakte, zur Analyse der Ist Situation und Soll Situation der externen medizinischen Patientendokumentation im ELGA Portal zu gelangen.Das Ziel im österreichischen Gesundheitswesen ist die integrierte Versorgung der PatientInnen als auch die Standardisierung als auch Vernetzung der vorhandenen Patientendokumente. Um die Qualität im Gesundheitswesen zu verbessern haben einige Länder eine E-Health Strategie entwickelt. Der Ertrag der E-Health Strategie soll die Kostenreduktion, der effizientere Prozess im Gesundheitswesen aber auch die Verbesserung der Behandlungsqualität sein.Eine elektronische Patientenakte soll in österreichischen Gesundheitswesen die Qualität erhöhen. In Österreich wird die elektronische Patientenakte ELGA genannt. Die Abkürzung ELGA steht für Elektronische Gesundheitsakte in Österreich. Das ELGA Portal soll dem Patienten/der Patientin Einsicht auf seine Krankenakte und auf gesundheitsbezogene Informationen ermöglichen. Weiters soll das ELGA Portal als zentrale Auskunft von Patienteninformationen von verschiedenen medizinischen Institutionen fungieren.Im Rahmen dieser Master Thesis wird auf europäische Projekte wie die elektronische Patientenakte in Dänemark, das Projekt Gesundheitsregion Nord, NRW Landesinitiative eGesundheit, die BARMER Gesundheitsakte und die Swiss eHealth eingegangen. Weiters wurden die Meilensteine der elektronischen Patientenakte in Österreich ausformuliert. 108 pp. Deutsch. Bookseller Inventory #

About this title:

Book ratings provided by Goodreads:
0 avg rating
(0 ratings)

Synopsis: Masterarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medizin - Gesundheitswesen, Public Health, Note: 2,0, Fachhochschule Technikum Wien, Veranstaltung: Innovations- und Technologiemanagement, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel der vorliegenden Master Thesis ist es, über das Heranführen des Lesers zum Thema elektronische Gesundheitsakte (ELGA) in Österreich und deren informationstechnische Grundlagen, über die medizinische Dokumentation in Österreich als auch über europäische Beispiele einer elektronischen Gesundheitsakte, zur Analyse der Ist Situation und Soll Situation der externen medizinischen Patientendokumentation im ELGA Portal zu gelangen. Das Ziel im österreichischen Gesundheitswesen ist die integrierte Versorgung der PatientInnen als auch die Standardisierung als auch Vernetzung der vorhandenen Patientendokumente. Um die Qualität im Gesundheitswesen zu verbessern haben einige Länder eine E-Health Strategie entwickelt. Der Ertrag der E-Health Strategie soll die Kostenreduktion, der effizientere Prozess im Gesundheitswesen aber auch die Verbesserung der Behandlungsqualität sein. Eine elektronische Patientenakte soll in österreichischen Gesundheitswesen die Qualität erhöhen. In Österreich wird die elektronische Patientenakte ELGA genannt. Die Abkürzung ELGA steht für „Elektronische Gesundheitsakte" in Österreich. Das ELGA Portal soll dem Patienten/der Patientin Einsicht auf seine Krankenakte und auf gesundheitsbezogene Informationen ermöglichen. Weiters soll das ELGA Portal als zentrale Auskunft von Patienteninformationen von verschiedenen medizinischen Institutionen fungieren. Im Rahmen dieser Master Thesis wird auf europäische Projekte wie die elektronische Patientenakte in Dänemark, das Projekt Gesundheitsregion Nord, NRW Landesinitiative eGesundheit, die BARMER Gesundheitsakte und die Swiss eHealth eingegangen. Weiters wurden die Meilensteine der elektronischen Patientenakte in Österreich ausformuliert.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Bibliographic Details

Title: Ärztliche Nutzung von externer medizinischer...
Publisher: GRIN Verlag Mai 2012
Publication Date: 2012
Binding: Taschenbuch
Book Condition: Neu

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Alexandra Decker
Published by Grin Verlag Gmbh (2013)
ISBN 10: 3656177422 ISBN 13: 9783656177425
New Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller
Books2Anywhere
(Fairford, GLOS, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Grin Verlag Gmbh, 2013. PAP. Book Condition: New. New Book. Delivered from our US warehouse in 10 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND.Established seller since 2000. Bookseller Inventory # IP-9783656177425

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 30.08
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 2.80
Within United Kingdom
Destination, Rates & Speeds

2.

Decker, Alexandra
Published by GRIN Verlag GmbH (2016)
ISBN 10: 3656177422 ISBN 13: 9783656177425
New Paperback Quantity Available: 1
Print on Demand
Seller
Ria Christie Collections
(Uxbridge, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag GmbH, 2016. Paperback. Book Condition: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Bookseller Inventory # ria9783656177425_lsuk

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 34.57
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: FREE
Within United Kingdom
Destination, Rates & Speeds

3.

Alexandra Decker
Published by GRIN Verlag GmbH (2013)
ISBN 10: 3656177422 ISBN 13: 9783656177425
New Softcover First Edition Quantity Available: 15
Print on Demand
Seller
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag GmbH, 2013. Book Condition: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Bookseller Inventory # LP9783656177425

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 34.98
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 3.57
From Germany to United Kingdom
Destination, Rates & Speeds

4.

Alexandra Decker
Published by Grin Verlag Gmbh (2013)
ISBN 10: 3656177422 ISBN 13: 9783656177425
New Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller
Pbshop
(Wood Dale, IL, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Grin Verlag Gmbh, 2013. PAP. Book Condition: New. New Book.Shipped from US within 10 to 14 business days.THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Bookseller Inventory # IP-9783656177425

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 37.02
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 7.29
From U.S.A. to United Kingdom
Destination, Rates & Speeds

5.

Alexandra Decker
Published by GRIN Verlag GmbH, United States (2013)
ISBN 10: 3656177422 ISBN 13: 9783656177425
New Paperback First Edition Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag GmbH, United States, 2013. Paperback. Book Condition: New. 1. Auflage.. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Masterarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medizin - Gesundheitswesen, Public Health, Note: 2,0, Fachhochschule Technikum Wien, Veranstaltung: Innovations- und Technologiemanagement, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel der vorliegenden Master Thesis ist es, uber das Heranfuhren des Lesers zum Thema elektronische Gesundheitsakte (ELGA) in Osterreich und deren informationstechnische Grundlagen, uber die medizinische Dokumentation in Osterreich als auch uber europaische Beispiele einer elektronischen Gesundheitsakte, zur Analyse der Ist Situation und Soll Situation der externen medizinischen Patientendokumentation im ELGA Portal zu gelangen. Das Ziel im osterreichischen Gesundheitswesen ist die integrierte Versorgung der PatientInnen als auch die Standardisierung als auch Vernetzung der vorhandenen Patientendokumente. Um die Qualitat im Gesundheitswesen zu verbessern haben einige Lander eine E-Health Strategie entwickelt. Der Ertrag der E-Health Strategie soll die Kostenreduktion, der effizientere Prozess im Gesundheitswesen aber auch die Verbesserung der Behandlungsqualitat sein. Eine elektronische Patientenakte soll in osterreichischen Gesundheitswesen die Qualitat erhohen. In Osterreich wird die elektronische Patientenakte ELGA genannt. Die Abkurzung ELGA steht fur Elektronische Gesundheitsakte in Osterreich. Das ELGA Portal soll dem Patienten/der Patientin Einsicht auf seine Krankenakte und auf gesundheitsbezogene Informationen ermoglichen. Weiters soll das ELGA Portal als zentrale Auskunft von Patienteninformationen von verschiedenen medizinischen Institutionen fungieren. Im Rahmen dieser Master Thesis wird auf europaische Projekte wie die elektronische Patientenakte in Danemark, das Projekt Gesundheitsregion Nord, NRW Landesinitiative eGesundheit, die BARMER Gesundheitsakte und die Swiss eHealth eingegangen. Weiters wurden die Meilensteine der elektronischen Patientenakte in Osterreich ausformuliert. Bookseller Inventory # APC9783656177425

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 57.70
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 2.20
Within United Kingdom
Destination, Rates & Speeds