Ägyptologische "Binsen"-Weisheiten I-II

Ursula Verhoeven

Published by Steiner Franz Verlag Jun 2015, 2015
ISBN 10: 3515111271 / ISBN 13: 9783515111270
Used / Taschenbuch / Quantity Available: 0
Available From More Booksellers
View all  copies of this book

About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. AbeBooks has millions of books. We've listed similar copies below.

Description:

Neuware - Das Hieratische, die kursive Form der Hieroglyphen, diente als Handschrift der Alten Ägypter und wurde über 3000 Jahre lang für vielfältige Zwecke verwendet. Nicht nur Verwaltungsangelegenheiten, sondern auch Texte der Literatur, Religion und Wissensgebiete wurden mit ihr notiert. 489 pp. Deutsch. Bookseller Inventory #

Bibliographic Details

Title: Ägyptologische "Binsen"-Weisheiten I-II
Publisher: Steiner Franz Verlag Jun 2015
Publication Date: 2015
Binding: Taschenbuch
Book Condition: Neu

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

ISBN 10: 3515111271 ISBN 13: 9783515111270
New Quantity Available: 1
Seller
Blackwell's
(Oxford, OX, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Book Condition: New. Bookseller Inventory # 9783515111270

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 42.44
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 3
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Ursula Verhoeven
Published by Steiner Franz Verlag Jun 2015 (2015)
ISBN 10: 3515111271 ISBN 13: 9783515111270
New Hardcover Quantity Available: 1
Seller
buchversandmimpf2000
(Emtmannsberg, BAYE, Germany)
Rating
[?]

Book Description Steiner Franz Verlag Jun 2015, 2015. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neuware - Das Hieratische, die kursive Form der Hieroglyphen, diente als Handschrift der Alten Ägypter und wurde über 3000 Jahre lang für vielfältige Zwecke verwendet. Nicht nur Verwaltungsangelegenheiten, sondern auch Texte der Literatur, Religion und Wissensgebiete wurden mit ihr notiert. Hieratisch schrieb man mit Tusche und Binsenstengeln auf unterschiedlichste Textträger wie Papyri, Leinen, Leder oder Holz, aber auch auf Steinobjekten. Die Auswertung der hieratischen Quellen stellt einen integralen Bestandteil der ägyptologischen Forschung dar. Die systematische Analyse der altägyptischen Kursivschriften, ihrer Schreibpraxis und paläographischen Details ist aber in weiten Teilen ein Desiderat des Faches. Zwei Tagungen in Mainz gaben der Erforschung des Hieratischen als Schriftart neue Impulse. Der nun vorliegende Sammelband beinhaltet Beiträge internationaler Spezialistinnen und Spezialisten zu Stand, Methoden und Perspektiven, zu den entwicklungsgeschichtlichen Parallelen und Unterschieden zwischen den Schriftarten Monumentalhieroglyphen, Kursivhieroglyphen und Hieratisch. Drei Aufsätze widmen sich dem spätzeitlichen Abnorm- oder Kursivhieratischen und römerzeitlichen Besonderheiten. Außerdem werden anhand von Quellen verschiedener Epochen regionale, gattungsbezogene und persönliche Spezifika sowie die hieratische Epigraphik und Papyrologie beleuchtet. 489 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783515111270

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 45.27
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 31.41
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Ursula Verhoeven
Published by Steiner Franz Verlag Jun 2015 (2015)
ISBN 10: 3515111271 ISBN 13: 9783515111270
New Hardcover Quantity Available: 1
Rating
[?]

Book Description Steiner Franz Verlag Jun 2015, 2015. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neuware - Das Hieratische, die kursive Form der Hieroglyphen, diente als Handschrift der Alten Ägypter und wurde über 3000 Jahre lang für vielfältige Zwecke verwendet. Nicht nur Verwaltungsangelegenheiten, sondern auch Texte der Literatur, Religion und Wissensgebiete wurden mit ihr notiert. Hieratisch schrieb man mit Tusche und Binsenstengeln auf unterschiedlichste Textträger wie Papyri, Leinen, Leder oder Holz, aber auch auf Steinobjekten. Die Auswertung der hieratischen Quellen stellt einen integralen Bestandteil der ägyptologischen Forschung dar. Die systematische Analyse der altägyptischen Kursivschriften, ihrer Schreibpraxis und paläographischen Details ist aber in weiten Teilen ein Desiderat des Faches. Zwei Tagungen in Mainz gaben der Erforschung des Hieratischen als Schriftart neue Impulse. Der nun vorliegende Sammelband beinhaltet Beiträge internationaler Spezialistinnen und Spezialisten zu Stand, Methoden und Perspektiven, zu den entwicklungsgeschichtlichen Parallelen und Unterschieden zwischen den Schriftarten Monumentalhieroglyphen, Kursivhieroglyphen und Hieratisch. Drei Aufsätze widmen sich dem spätzeitlichen Abnorm- oder Kursivhieratischen und römerzeitlichen Besonderheiten. Außerdem werden anhand von Quellen verschiedener Epochen regionale, gattungsbezogene und persönliche Spezifika sowie die hieratische Epigraphik und Papyrologie beleuchtet. 489 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783515111270

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 45.27
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 10.76
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Ursula Verhoeven
Published by Steiner Franz Verlag Jun 2015 (2015)
ISBN 10: 3515111271 ISBN 13: 9783515111270
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)
Rating
[?]

Book Description Steiner Franz Verlag Jun 2015, 2015. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neuware - Das Hieratische, die kursive Form der Hieroglyphen, diente als Handschrift der Alten Ägypter und wurde über 3000 Jahre lang für vielfältige Zwecke verwendet. Nicht nur Verwaltungsangelegenheiten, sondern auch Texte der Literatur, Religion und Wissensgebiete wurden mit ihr notiert. Hieratisch schrieb man mit Tusche und Binsenstengeln auf unterschiedlichste Textträger wie Papyri, Leinen, Leder oder Holz, aber auch auf Steinobjekten. Die Auswertung der hieratischen Quellen stellt einen integralen Bestandteil der ägyptologischen Forschung dar. Die systematische Analyse der altägyptischen Kursivschriften, ihrer Schreibpraxis und paläographischen Details ist aber in weiten Teilen ein Desiderat des Faches. Zwei Tagungen in Mainz gaben der Erforschung des Hieratischen als Schriftart neue Impulse. Der nun vorliegende Sammelband beinhaltet Beiträge internationaler Spezialistinnen und Spezialisten zu Stand, Methoden und Perspektiven, zu den entwicklungsgeschichtlichen Parallelen und Unterschieden zwischen den Schriftarten Monumentalhieroglyphen, Kursivhieroglyphen und Hieratisch. Drei Aufsätze widmen sich dem spätzeitlichen Abnorm- oder Kursivhieratischen und römerzeitlichen Besonderheiten. Außerdem werden anhand von Quellen verschiedener Epochen regionale, gattungsbezogene und persönliche Spezifika sowie die hieratische Epigraphik und Papyrologie beleuchtet. 489 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783515111270

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 45.27
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 26.46
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Verhoeven, Ursula:
Published by Franz Steiner Verlag, 19.06.2015. (2015)
ISBN 10: 3515111271 ISBN 13: 9783515111270
New Hardcover Quantity Available: 3
Seller
Speyer & Peters GmbH
(Westhofen, Germany)
Rating
[?]

Book Description Franz Steiner Verlag, 19.06.2015., 2015. Paperback. Book Condition: Neu. 489 S. Das Hieratische, die kursive Form der Hieroglyphen, diente als Handschrift der Alten Ägypter und wurde über 3000 Jahre lang für vielfältige Zwecke verwendet. Nicht nur Verwaltungsangelegenheiten, sondern auch Texte der Literatur, Religion und Wissensgebiete wurden mit ihr notiert.Hieratisch schrieb man mit Tusche und Binsenstengeln auf unterschiedlichste Textträger wie Papyri, Leinen, Leder oder Holz, aber auch auf Steinobjekten. Die Auswertung der hieratischen Quellen stellt einen integralen Bestandteil der ägyptologischen Forschung dar. Die systematische Analyse der altägyptischen Kursivschriften, ihrer Schreibpraxis und paläographischen Details ist aber in weiten Teilen ein Desiderat des Faches.Zwei Tagungen in Mainz gaben der Erforschung des Hieratischen als Schriftart neue Impulse. Der nun vorliegende Sammelband beinhaltet Beiträge internationaler Spezialistinnen und Spezialisten zu Stand, Methoden und Perspektiven, zu den entwicklungsgeschichtlichen Parallelen und Unterschieden zwischen den Schriftarten Monumentalhieroglyphen, Kursivhieroglyphen und Hieratisch. Drei Aufsätze widmen sich dem spätzeitlichen Abnorm- oder Kursivhieratischen und römerzeitlichen Besonderheiten. Außerdem werden anhand von Quellen verschiedener Epochen regionale, gattungsbezogene und persönliche Spezifika sowie die hieratische Epigraphik und Papyrologie beleuchtet. ISBN 9783515111270 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1193. Bookseller Inventory # 195454

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 45.27
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 8.92
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

6.

ISBN 10: 3515111271 ISBN 13: 9783515111270
New Quantity Available: 3
Seller
GreatBookPrices
(Columbia, MD, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Book Condition: New. Bookseller Inventory # 24304224-n

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 46.01
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 2.04
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

7.

ISBN 10: 3515111271 ISBN 13: 9783515111270
New Paperback Quantity Available: 1
Seller
Irish Booksellers
(Rumford, ME, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Paperback. Book Condition: New. book. Bookseller Inventory # 3515111271

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 62.72
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: FREE
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

8.

Published by Steiner Franz Verlag (2015)
ISBN 10: 3515111271 ISBN 13: 9783515111270
New Paperback Quantity Available: 2
Seller
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Steiner Franz Verlag, 2015. Paperback. Book Condition: New. Language: German . Brand New Book. Das Hieratische, die kursive Form der Hieroglyphen, diente als Handschrift der Alten Ãgypter und wurde über 3000 Jahre lang für vielfältige Zwecke verwendet. Nicht nur Verwaltungsangelegenheiten, sondern auch Texte der Literatur, Religion und Wissensgebiete wurden mit ihr notiert.Hieratisch schrieb man mit Tusche und Binsenstengeln auf unterschiedlichste Textträger wie Papyri, Leinen, Leder oder Holz, aber auch auf Steinobjekten. Die Auswertung der hieratischen Quellen stellt einen integralen Bestandteil der ägyptologischen Forschung dar. Die systematische Analyse der altägyptischen Kursivschriften, ihrer Schreibpraxis und paläographischen Details ist aber in weiten Teilen ein Desiderat des Faches.Zwei Tagungen in Mainz gaben der Erforschung des Hieratischen als Schriftart neue Impulse. Der nun vorliegende Sammelband beinhaltet Beiträge internationaler Spezialistinnen und Spezialisten zu Stand, Methoden und Perspektiven, zu den entwicklungsgeschichtlichen Parallelen und Unterschieden zwischen den Schriftarten Monumentalhieroglyphen, Kursivhieroglyphen und Hieratisch. Drei Aufsätze widmen sich dem spätzeitlichen Abnorm- oder Kursivhieratischen und rà merzeitlichen Besonderheiten. AuÃerdem werden anhand von Quellen verschiedener Epochen regionale, gattungsbezogene und persà nliche Spezifika sowie die hieratische Epigraphik und Papyrologie beleuchtet. Bookseller Inventory # LIB9783515111270

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 67.89
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 3
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds